Donnerstag, 22. Dezember 2016

Das Arztmobil der Caritas freut sich gerade im Winter über jede Spende - YouTube Star Firas Alshater war einen Tag lang dabei!

Heute geht es mal um ein ganz anderes Thema, das mir sehr am Herzen liegt.

Gerade jetzt zum Winter und zur Vorweihnachtszeit sollten wir auch an die denken, denen es nicht so gut geht. Wir sollten uns auch gerade jetzt zur besinnlichen Zeit und den nahenden Festtagen darüber Gedanken machen, wo und wie wir sinnvoll helfen können.


Arztmobil in Berlin Quelle: Caritas

Meine Familie und ich spenden bei einigen Projekten regelmäßig - so zum Beispiel für regionale soziale Einrichtungen in unserer Nähe, wo gewährleistet wird, dass Kinder aus Einkommens schwachen Familien nach der Schule ein warmes Mittagessen bekommen und auch Hilfe bei den Hausaufgaben.

Außerdem ist mir die Deutsche Knochenmarkspendedatei eine Herzensangelegenheit - seitdem mein jüngerer Bruder an Leukämie erkrankt und nach einer Odysee gestorben ist.

Ich habe bereits an dieser Stelle darüber berichtet mit dem Aufruf, darüber nachzudenken, sich bei der DKMS registrieren zu lassen und so eventuell Leben zu retten!

Ich habe jetzt einen Aufruf von Caritas gesehen, den ich hier gerne unterstütze mit der Bitte, dass jeder sich mal Gedanken macht - es kann jeden treffen.


Arztmobil in Berlin Quelle: Caritas


Wenn wir krank sind, dann gehen wir zum Arzt - klar. Aber was ist mit denen, die obdachlos sind und/ oder sich keine Krankenversicherung leisten können?

Dafür hat die Caritas rollende Arztpraxen (Arztmobile) in verschiedenen Städten ins Leben gerufen, hier bei uns in Hamburg gibt es das Projekt seit 1995 und verzeichnet mittlerweile ca. 600 Behandlungen monatlich.


Arztmobil in Berlin Quelle: Caritas


Auch in Berlin gibt es eine solche rollende Artpraxis, in der jährlich circa 1.800 Behandlungen durchgeführt werden.

Dazu wurde jetzt von der Caritas ein tolles Video veröffentlicht, das ich Euch an dieser Stelle zeigen möchte:

YouTube-Star trifft Obdachlose


In Berlin fallen viele Hilfsbedürftige durch die Maschen des Hilfenetzes. Gerade Menschen, die auf der Straße leben, leiden im Winter unter den kalten Temperaturen. Der YouTube-Star Firas Alshater begleitet deshalb für einen Tag das Caritas-Arztmobil und lernt obdachlose Menschen kennen, die krank sind. Wie das Team zum Beispiel eine Frau rettete, die seit 17 Jahren auf der Straße lebt, erfahrt ihr in dem Video.




Denkt bitte auch an die, denen es nicht so gut geht und unterstützt die Caritas-Obdachlosenhilfe, denn die Aufrechterhaltung des Arztmobils und somit die Versorgung Hilfsbedürftiger soll auch weiterhin gewährleistet sein!

Mehr Informationen zu Caritas, deren Arbeit und Projekten sowie Möglichkeiten zu spenden findet Ihr auf der Homepage von Caritas.

In dem Sinne - falls Ihr nichts mehr von mir hört wünsche ich Euch allen frohe Festtage!



Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 21.12.2016

Kommentare:

  1. Hallo Mihaela,

    wie spenden immer mal an verschiedene Vereine und wie immer auch zu Weihnachten :)

    LG und schöne Weihnachtszeit mit deiner Familie
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,

      vielen Dank, Dir einen schönen 2. Weihnachtstag!

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  2. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich Dir auch!

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen