Montag, 16. Oktober 2017

Neue Limited Edition von trend IT UP: Fade To Black ist im Anmarsch!

Eine neue Limited Edition von trend IT UP kommt demnächst in die Regale: Fade To Black ist im Anmarsch!

Limited Edition trend IT UP Fade to black


Ich habe mittlerweile sehr viele Produkte von trend IT UP in meiner Kosmetik Sammlung. Vor nicht allzu langer Zeit kannte ich die Marke gar nicht, mittlerweile gehört sie zu meinen Lieblingen. 

Die Farbpalette ist groß und gefällt mir absolut. Auch die Produktpalette ist breit gefächert, so dass ich Schätzchen verschiedenster Bereich hier stehen habe: Egal ob Nagellack, Lipgloss oder Eyeshadows, gerade bei Neuigkeiten komme ich nicht daran vorbei.

Die Nagellacke beispielsweise haben eine super Deckkraft und zeichnen sich durch guten Farbauftrag und lange Haltbarkeit aus. 



Hinzu kommen traumhafte Farben. Das Preis-Leistungsverhältnis der Trend IT UP Nagellacke finde ich sehr gut.

Sehr gut finde ich auch die neue Limited Edition, daher möchte ich sie hier kurz vorstellen:

trend IT UP FADE TO BLACK

Shading heißt der neue Trend. Das Spiel mit den Nuancen ist derzeit absolut angesagt. Ganz besonders aktuell sind Farbverläufe im Ombré-Style. Mit den passenden Produkten der neuen Limited Edition „Fade to black“ von trend IT UP gelingen die auf Augen, Lippen, Wangen und den Nägeln perfekt.

Die Limited Edition Fade to Black gibt es ab dem 2.November 2017 nur für kurze Zeit und in allen dm-Märkten.

Nail Polish


Der cremige und besonders hochdeckende Nagellack in Taupenuancen oder Aubergine verleiht den Nägeln intensive Farbergebnisse und zaubert strahlenden Glanz.




Ein absolutes Must-Have für makellose Nägel im Handumdrehen.

vegan
Preis: 2,25 €



Glitter Nail Polish

Der Glitter Nail Polish macht die Nägel zu einem wahren Highlight. Der Lack sorgt dank seinem schimmernden und glitzernden Effekt für einen glamourösen Look.


 

Er ist in 3 verschiedenen Farben erhältlich und auch als Top Coat verwendbar.

vegan
Preis: 2,45 €


Lip Powder


Das matte, farbintensive Lippen-Puder zaubert ein samtiges Finish auf die Lippen. Mit dem neuartigen Applikator lässt sich das Puder konturenscharf auftragen. 





Vor dem Gebrauch gut schütteln. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Preis: 4,25 €


Smokey Eye Shadow Palette

Hochpigmentierte Lidschatten-Palette mit sechs aufeinander abgestimmten Tönen, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Die Kombination aus matten und schimmernden Texturen sorgt für ein ausdrucksstarkes Augen Make-up für jeden Anlass. 





Der Applikator ermöglicht ein präzises Auftragen und Verblenden. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Preis: 4,95 €


Multi Blush


Das Powder Blush mit zarter Deckkraft verleiht dem Teint ein natürliches, frisches Aussehen.


 

Die verschiedenen, harmonisch aufeinander abgestimmten Nuancen können einzeln oder miteinander vermengt aufgetragen werden und lassen sich mit den Fingern oder einem Pinsel besonders leicht auftragen. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

vegan
Preis: 3,95 €

Fazit zur trend IT UP Limited Edition Fade To Black:


Ich finde das Ganze sehr gelungen - farblich sagt mir die LE zu und passt zum Herbst.

Sehr interessant finde ich das Lip Powder, das ist für mich noch relatives Neuland. Die Farben sind traumhaft und ich werde das mal für mich ausprobieren. Gleiches gilt für die Eyeshadow Palette 30 - farblich ist das Ganze genau meins. 

Daher werde ich mich wohl ab dem 2. November in meinem dm tummeln - in der Hoffnung, dass nicht wieder alles vergriffen ist wenn ich komme.




Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 16.10.2017

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Garnier Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera im Test - spendet Feuchtigkeit und erfrischt

Ich habe das Garnier Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera Shampoo und die passende Spülung ausprobiert.

Nachdem ich bereits mehrere Produkte der Garnier Wahre Schätze Serie getestet habe und für gut befunden habe, war ich neugierig auf weitere Schätze:


Garnier Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera 


Mit den Serien Mythische Olive und Honig Geheimnisse habe ich vor einer ganzen Weile sehr gute Erfahrungen gemacht und meine Haare waren top gepflegt. Ich wechsle übrigens in regelmäßigen Abständen mein Shampoo wegen des Gewöhnungseffekts. 

Außerdem kommen regelmäßig neue, vielversprechende Produkte auf den Markt, an denen ich einfach nicht vorbei komme und sie kaufen muss.

Ein solches Produkt sind Garnier Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera Shampoo und Spülung. Ich war in der Drogerie meines Vertrauens, brauchte eigentlich nicht wirklich Shampoo, aber das Kokoswasser Shampoo musste unbedingt mit - es hat mir einfach gut gefallen.

Gerade beim Thema Haare bin ich sehr eigen - Pflege und Styling Produkte sind mir sehr wichtig, genau wie das Aussehen meiner Haare. Sie sind sehr lang, das ist entsprechende Pflege ein absolutes MUSS.

Infos zur Garnier Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera Serie:

Die feuchtigkeitsspendende Haarpflege erhält die Geschmeidigkeit von normalem Haar.

Das enthaltene Kokoswasser aus nachhaltigem Ursprung wird aus jungen grünen Kokosnüssen in Brasilien gewonnen. Diese Kokosnüsse sind für ihr feuchtigkeitsspendendes Potenzial bekannt.
Die Aloe Vera ist ein natürlich nachwachsender Inhaltsstoff und gedeiht in den trockenen Regionen Mexikos. Die Pflanze ist für ihre Fähigkeit bekannt, Feuchtigkeit zu speichern. Sie hat eine feuchtigkeitsspendende Wirkung sowie erfrischende und beruhigende Eigenschaften.
Intensive Feuchtigkeit ohne zu beschweren. (Garnier)

Mein Test:

Die Wahren Schätze Kokoswasser & Aloe Vera waren ein Spontankauf - ich und auch meine Tochter haben sehr lange Haare. Egal wie viel Pflege ich investiere, sind meine Haare häufig spröde und schlapp. Durch zu viel und vor allem falscher (beschwerender) Pflege hängen die Haare schnell kraftlos und ohne Schwung herunter, da sie einfach zu lang sind.

Außerdem habe ich in letzter Zeit (leider) häufiger fettige Ansätze, was ich so in der Vergangenheit bisher nicht hatte. Gleiches gilt für meine Tochter, seit sie in der Pubertät ist, fetten die Ansätze schnell nach.

Daher haben wir jetzt den Versuch mit unseren neuen Schätzen gewagt und haben es schon einige Male verwendet.

Der erste Eindruck ist schon mal toll, beim Öffnen der Flaschen schlägt mir ein toller, angenehmer Duft entgegen. Das Ganze duftet mild und angenehm nach Kokos, mal etwas ganz anderes als die typischen Shampoo Düfte. Aber typisch Wahre Schätze. Der Kokosduft ist ganz dezent, nach dem Haare waschen ist er leicht wahrnehmbar, insgesamt duften die Haare frisch.

Kokoswasser & Aloe Vera Shampoo:

Das Shampoo schäumt schön auf und lässt sich gut im Haar verteilen und einmassieren. Das ist bei sehr langen Haaren keine Selbstverständlichkeit! Bei vielen anderen Shampoos muss ich auch gerne mal zwei Mal waschen, hier nicht.



Auch bei meiner Tochter, die mittlerweile Haare bis zur Taille hat, werden die Haare gründlich eingeschäumt und gereinigt.

Eine kleine Menge des Shampoos ist übrigens ausreichend, das Ganze ist ziemlich ergiebig und die Waschwirkung ist gut. Das Shampoo ist übrigens durchsichtig.

Spülung:



Die Spülung ist von der Konsistenz her cremig und eher fest. Sie lässt sich super im Haar verteilen und ist reichhaltig.


Ich verteile das Ganze in den Haaren, gebe aber nichts auf die Ansätze. Danach kämme ich die Haare durch, was sehr gut geht und die Bürste gut durch geht.

Der Duft ist wie beim Shampoo angenehm, dezent und natürlich.

Nach dem Waschen & Pflegen lassen sich die Haare sehr gut durchkämmen, auch ohne Kur.

Fazit zu Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera:

Auch diese Serie hat mich nicht enttäuscht und die beiden Produkte haben sich wie ihre Vorgänger in meinem Badezimmer als wahre Schätze heraus gestellt.

Die Schätze pflegen sehr gut, auch wenn ich teilweise strapazierte Haare habe, sind meine Haare gepflegt und glänzend. Ebenso die Haare meiner Tochter:



Das Ganze beschwert nicht, so dass unsere Haare ordentlich Schwung haben und nicht einfach schlapp herunter hängen.

Die Haare sind griffig und haben Volumen und Schwung. Ich habe auch das Gefühl, dass unsere Ansätze nicht mehr so schnell nachfetten wie vorher.

Pluspunkt für die Serie: Das Ganze kommt ohne Parabene und Silikone aus.


Habt Ihr schon Erfahrungen mit den Wahren Schätzen?

Von uns gibt es volle Punktzahl für die Garnier Kokoswasser & Aloe Vera Schätze.



Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 12.10.2017

Samstag, 7. Oktober 2017

Aukey Lampen mit Farbwechsel im Test - entspannen und eine gute Einschlafhilfe!

Meine Kinder haben AUKEY Nachttischlampen und Tischlampen getestet, die auf den ersten Blick ziemlich unspektakulär wirken, in ihrer Wirkung aber toll sind!

Die Aukey Lampe mit eingebauter Vase wurde uns für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt.

Aukey LED Farbwechsel Lampe mit eingebauter Vase

Nachdem ich jetzt mehrere Produkte von Aukey verwende, bin ich sehr zufrieden mit der Marke, die ich vorher noch gar nicht kannte. Wir nutzen schon lange einen Aroma Diffusor von Aukey, den Bericht dazu könnt Ihr hier nachlesen.


Nachdem meine Tochter jahrelang mit einem kleinen Nachtlicht geschlafen hat, konnten wir nach einiger Zeit darauf verzichten, als sie älter wurde. Wir hatten damals diese kleinen Nachtlichter für die Kinder, die direkt in die Steckdose kommen. Das Licht war zwar ganz minimal, aber ausreichend.

Nach einigen Jahren Schlafens ganz ohne Licht kam bei meiner Tochter aber plötzlich der Umschwung. Anfangs hat sie die Lampe, die neben ihrem Bett steht, nach dem Lesen abends gleich ausgeknipst.

Später jedoch brannte die Lampe teilweise die ganze Nacht, was mir so gar nicht gefallen hat und ich versucht habe, meiner Tochter das Ganze auszureden. Und zu versuchen, dass sie wieder möglichst ohne Licht schläft, da sie morgens definitiv nicht wirklich ausgeruht und ausgeschlafen war.

Nicht wirklich verwunderlich, wenn das Zimmer fast taghell ausgeleuchtet war. Ewige Diskussionen und das Ausknipsen meinerseits, wenn Töchterchen schon geschlafen hat, haben auf Dauer nichts gebracht. Kaum war ich aus dem Zimmer, wurde die Lampe sofort wieder angeknipst. Außerdem hatte sie tatsächlich Schwierigkeiten, ohne Licht überhaupt einzuschlafen.

Das war letztlich auch ausschlaggebend dafür, dass ich beschlossen habe, die Aukey Nachttischlampe auszuprobieren - das Angebot, etwas von Aukey zu testen kam genau zur richtigen Zeit und als ich mit meinem Latein so ziemlich am Ende war. Ich habe überhaupt nicht gezögert und mich sofort für die Lampe entschieden.



Und weil ich drei Kinder habe, und Kinder bekanntermaßen natürlich genau das für gut befinden und unbedingt haben müssen was die Geschwister schon besitzen, habe ich gleich eine zweite (günstigere) Lampe dazu bestellt. Für meinen Junior. Im Nachhinein eine sehr kluge Entscheidung :)




Infos zur AUKEY wiederaufladbaren Nachttischlampe/ Tischleuchte mit Vase



  • Zeitloses Design: Elegante Kombination aus Lampe und Vase mit vielen Farbtönen ist für eine warme und gemütliche Atmosphäre geeignet. 
  • Einfache Einstellung: Mithilfe von Sensortasten und optimierter Fernbedienung können Sie in der Nacht die Helligkeiten und Flash-Geschwindigkeit der Lampe leicht bedienen
  • Warmlicht und RGB-Modi: Es gibt schnelle und allmählicher intermittierender Lichtkombinationen sowie dimmbares Warmlicht
  • Leistungsstarker Akku: bis zu 16 Stunden Laufzeit, bei gelegentlicher Nutzung sogar mehrere Wochen ohne wiederaufzuladen. Mit der mitgelieferten Ladestation lässt sich die Lampe bequem laden
  • Lieferumfang: AUKEY LT-ST14 Vase Tischlampe, Ladestation, USB-Ladekabel, Fernbedienung, Bedienungsanleitung, 24-monatige Ersatzgarantie

Preis: 34,99 €

Unser Test:


Die Lampe ist sehr schön verarbeitet, ohne Ecken und scharfe Kanten, so dass die ohne Bedenken im Kinderzimmer stehen kann. Während der Benutzung wird sie auch nicht heiß - ein weiterer wichtiger Aspekt.

Wir hatten eine Zeit lang eine oben geschlossene Nachtlampe von Ikea, die regelrecht durchgeschmort ist oben am Deckel, so eine Wärmeentwicklung hatte das Ganze.

Die AukeyLampe hat den Vorteil, dass sie kabellos und per Akku betrieben werden kann. So ist man völlig frei, wo man das Ganze hinstellen möchte und ist nicht an einen Ort und Steckdose gebunden. 



Meine Tochter benutzt die Lampe an unterschiedlichsten Orten. Neben dem Bett, auf dem Schreibtisch, beim Entspannen auf der Couch.... Und mein Mann nimmt sie regelmäßig mit ins Badezimmer, wenn er in der Badewanne entspannt.

Im Lieferumfang enthalten ist eine kleine Fernbedienung, mit der man alle Funktionen steuern kann: Farbe, Helligkeit, Effektmodi sowie Schnelligkeit. Die Lampe lässt sich dimmen - auf kleiner Stufe hat man ein ganz sanftes Licht, das sich gut zum Schlafen eignet. Mit diesem gedimmten Licht ist auch meine Tochter zufrieden und hat damit keine Einschlafprobleme. 



Es gibt sehr viele einstellbare Lichtvariationen, sechs Helligkeitseinstellungen, fünf Effektmodi und sechs Effektgeschwindigkeiten.

Man kann sich per Tastendruck auf der Fernbedienung eine Farbe einstellen, dabei hat man mehrere Möglichkeiten: Rot, grün, blau, gelb, türkis oder violett. Ein Wechsel der Farben ist auch möglich.




Die Lampe mit LED-Technologie verbraucht minimal Strom, das ist mir sehr wichtig gerade im Hinblick darauf, dass die Lampe teilweise die ganze Nacht brennt.



Aufgeladen wird die Lampe per mitgelieferter Ladestation und der starke Akku (4000 mAh) hat bei uns mehrere Nächte im Dauerbetrieb durchgehalten.

Man kann die Lampe auch tatsächlich auch als kleine Vase nutzen - oben befindet sich ein separater Einsatz aus Glas. 




Hier kann man ein wenig Wasser einfüllen und Blumen hinein stellen. Darauf habe ich aber bislang verzichtet, da die Lampe im Kinderzimmer steht und ich nicht wirklich möchte, dass das Ganze mal umkippt. Der Effekt mit Blumen ist aber wirklich hübsch und in Kombination mit dem warmen, angenehmen Licht richtig schön.

Meine Tochter hat sich übrigens zur Deko eine Plastikblume in die Vase gepackt und ist ziemlich glücklich mit ihrer neuen Lampe.



Für meinen Junior habe ich diese Lampe bestellt:

Wiederaufladbare AUKEY Nachttischlampe mit dimmbarem warmem Weißlicht und RGB-Farbwechselmodus

  • Angenehme Atmosphäre: Benutzen Sie diese platzsparende Lampe im Schlafzimmer, Wohnzimmer, Flur oder in anderen Räumen, und lassen Sie sich vom  RGB-Farbspektrum begeistern oder pausieren Sie den Farbwechselmodus einfach, wenn Sie Ihre Lieblingsfarbe gefunden haben
  • Einfache Benutzung: Der Standfuß mit 360°-Touchbedienung ermöglicht eine einfache Bedienung, unter anderem zum Ein-/Ausschalten oder Einstellung der Lichtmodi, der Helligkeit und der Farbe
  • Drei Helligkeitsstufen: Sie können einfach zwischen den drei Helligkeitsstufen des warmen Weißlichts wechseln: sanft, mittel und hell. 
  • Wiederaufladbare Batterie: Dank der 2600mAh liefert diese tragbare und wiederaufladbare LED-Lampe bis zu 15 Stunden Betriebszeiten, und kann durch Micro-USB Kabel aufgeladen werden
  • Lieferumfang: AUKEY LT-ST21 Nachtlicht mit Touchbedienung, Micro-USB-Kabel, Bedienungsanleitung, 24-monatige Ersatzgarantie
Preis: 24,99 €



Diese Lampe ist genau wie die meiner Tochter gut und kindersicher verarbeitet. Sie ist insgesamt kompakt und leicht und hat ein sehr angenehmes, warmes Licht.

Die Lampe meines Sohnes hat zwar keine Fernbedienung, was aber auch nicht erforderlich ist, da sie ausschließlich auf der Nachtkommode neben dem Bett steht. Die Bedienung erfolgt direkt an der Lampe per Touch am Standfuß.

Auch bei dieser Aukey Nachtlampe gibt es mehrere Helligkeitsstufen und man kann sie auf ein sanftes Licht herunter dimmen, das für meine Kids angenehm zum Schlafen ist. 

Auf höherer Stufe tagsüber ist das Licht angenehm zum chillen, fernsehen oder als Hintergrundbeleuchtung beim Gamen. Man kann zwischen mehreren Farben wählen, oder sich einen Farbwechsel einstellen.




Die Nachtlampe wird ebenfalls per Akku betrieben und hat aufgeladen eine lange Betriebsdauer.

Fazit zu unseren Aukey Lampen:

Wir sind mehr als zufrieden mit den Aukey Nachtlichtern. Angefangen vom schönen und edlen Design bis hin zu den Funktionen.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier und die Lampen punkten durch minimalen Stromverbrauch. Das ist umweltschonend und spart deutlich Stromkosten, da beide Lampen fast die ganze Nacht eingeschaltet sind.

Positiv an der Lampe finden wir außerdem, dass sie überall eingesetzt werden können, da sie per Akku laufen - so können sie auch in anderen Räumen oder verschiedenen Ecken im Zimmer genutzt werden. Auch wenn keine Steckdose in der Nähe ist.

Die Lampen sind übrigens auch als entspannendes Licht zu empfehlen, und nicht nur als Nachtlampe. Sie geben ein richtig angenehme und warmes Licht ab, das entspannt.



Wir sind sehr zufrieden mit unseren Lampen!





Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 7.10.2017

Dienstag, 3. Oktober 2017

Gewinnspiel: Herbst-Box für triste Herbstabende!

Zum Feiertag gibt es ein herbstliches Gewinnspiel auf meinem Blog!

Nun ist es endgültig: 

Der Herbst ist da. Egal, wie lange ich mich dagegen gesperrt habe und die Tatsache verdrängt habe: Es wird kalt und ungemütlich.

Und das ist gar nicht meins. Ich habe so lange wie möglich stoisch auf meiner Terrasse und im Garten ausgeharrt, da bin ich im Sommer im Prinzip nur anzutreffen. Wir essen im Garten, Mädelsabende bei Wein oder einfach mal ein Buch lesen: Sobald das Wetter mitspielt, bin ich im Garten. Und jetzt scheint es so, als wäre die Saison endgültig zu Ende.

Um das Ganze noch etwas hinaus zu zögern und weil ich einfach Sonne, Strand und Meer brauche, fliege ich in zwei Wochen nochmal in den Urlaub.

Vorher möchte ich aber an dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an alle meine Leser da lassen! Danke an all meine Follower, Leser, stillen Leser und für all Eure Kommentare.

Und wie versprochen startet hier noch vor dem Urlaub mein Herbst-Gewinnspiel - passend zur Jahreszeit habe ich ein herbstliches Paket zusammen gestellt:


Herbst-Box für triste Herbstabende


Die Produkte für kalte Herbstabende im Einzelnen:


Freitag, 29. September 2017

Ich habe die Brandnooz Classic Box September ausgepackt - was soll ich dazu sagen....

Gestern ist die aktuelle Brandnooz Classic Box September* angekommen und ich bin das erste Mal, seitdem ich die Box abonniert habe nicht wirklich zufrieden. 

Genau genommen so gar nicht zufrieden.

Die Brandnooz Box September 2017 trägt das Motto "herrlich herbstlich" und ein bisschen herbstlich ist sie wohl, aber nicht wirklich herrlich.



Ebenfalls eine Premiere in der langen Zeit, die ich die Box nun schon beziehe: Die Kids konnten es wie immer nicht abwarten, sie zu öffnen. Nachdem die Box geöffnet und gesichtet war, sind sie gleich wieder abgezogen, kommentarlos.

Donnerstag, 28. September 2017

Die Balea Limited Edition Winter ist im Anmarsch und punktet bei mir

Die Balea Limited Edition Winter ist im Anmarsch und sie gefällt mir so gut, dass ich Euch die Produkte der LE hier kurz vorstellen möchte.

Ich bin schon sehr gespannt auf die neue, winterliche limitierte Balea Edition, denn ich kaufe in der Regel sehr gern Produkte von Balea, meine Tochter liebt die Duschgele heiß und innig.

Besonders gut gefällt mir, dass Balea Produkte trotz der niedrigen Preise ein immer sehr ansprechendes Design und eine tolle Optik haben. Das ist im eher niedrigen Preissegment leider nicht selbstverständlich, teilweise sehen die Produkte ähm..... na ja so aus, dass ich sie nicht kaufen würde.

Und an Balea Produkten wiederum kann man eigentlich kaum einfach vorbei gehen.



Infos zur Balea Winter Limited Edition


Balea Winter Limited Edition 2017

Donnerstag, 21. September 2017

Die aktuelle Miabox Cloud 7 ist da - katapultiert sie mich auf Wolke 7?

Nach einem bescheidenen Tag hat sich meine Laune gerade schlagartig gebessert: Die aktuelle September Ausgabe der Miabox "Cloud 7" ist da*!

Nachdem ich heute nachmittag ziemlich fertig aus dem Büro nach Hause gekommen bin, hat mich die aktuelle Miabox schon erwartet. Und ich musste sie nach den sehr gelungenen Miaboxen der letzten Monate SOFORT öffnen....

Miabox Cloud 7

Und wurde definitiv nicht enttäuscht. Das Motto in diesem Monat ist Programm: Die Produkte sind traumhaft und ich denke, nach einem Beauty Abend werde ich tatsächlich auf Wolke 7 schweben.


Ich habe mich nach und nach durch die Produkte geschnuppert und durchprobiert und bin begeistert - gerade, weil ich das Meiste nicht kenne und alle Produkte aus der Box hochwertig sind.

Infos rund um die Miabox:

Miabox überrascht Dich mit exklusiven Beauty-Produkten, exklusiven Herstellern und einem exklusiven Beauty-Erlebnis. Stöbere in den aktuellen Editionen und entdecke jeden Monat neue Marken, die du lieben wirst.

Die Miabox bietet verschiedene Editionen und steht immer unter einem neuen Motto - in diesem Monat kommt die Miabox in der Variante "Cloud 7" daher. Und gerade die Pflegeprodukte sind traumhaft!

Bei der Box handelt es sich übrigens nicht um ein Abo - das finde ich sehr gut, denn ich vergesse sehr gerne irgendwelche Kündigungsfristen oder bin schlichtweg zu faul, so dass ich dann so manches Abo habe, das ich eigentlich gar nicht möchte....

Die Miabox kostet 20,00 Euro - wer Interesse hat und sich das Ganze mal näher ansehen oder bestellen möchte: Hier geht´s zur Miabox Cloud 7 September Ausgabe.

Noch kann man die Miabox bestellen - erfahrungsgemäß ist sie sehr schnell ausverkauft, daher sollte man schnell sein. Die Miabox Sakura Edition ist schon restlos ausverkauft.

Die Cloud 7 Box wird übrigens aus dem 25.09.2017 versendet - wer die Box bestellt hat und sich überraschen lassen möchte, sollte jetzt nicht mehr weiterlesen!

Der Inhalt der Miabox Cloud 7:





Die Produkte im Einzelnen:

Mittwoch, 20. September 2017

Auslosung: Die Gewinnerin der großen Beauty Box steht fest!

Ich habe mich eben an die Auslosung des Gewinnspiels "Große Beauty Box" gemacht und jetzt eben gerade ausgelost.

Nach meinem langen Urlaub hatte ich so einige Startschwierigkeiten und mein Blog hatte eine ziemlich lange Sommerpause eingelegt. 

Denn ich als Sommerkind bin zur warmen Jahreszeit kaum zu Hause anzutreffen :) 

Anders sieht es dann im Herbst und im Winter aus - da bleibe ich schon eher und vor allem häufiger zu Hause, wenn es kalt und nass wird.

Zum Start der neuen Blog Saison hatte ich für Euch ein umfangreiches Beauty Paket gepackt.

Das gab es zu gewinnen:





Ich freue mich sehr über Eure Beteiligung und lieben Kommentare, vielen Dank! Davon lebt ein Blog und ohne Euch würde ich hier Selbstgespräche führen :)

Dienstag, 19. September 2017

Umstieg auf eine E-Zigarette - wird das was mit dem Nichtrauchen?

Heute mal was ganz anderes von mir: Ich habe mir eine E-Zigarette gekauft und ja, ich oute mich jetzt hier mal als Raucherin, die hoffentlich auf dem Weg zur Nichtraucherin ist....

Jahrelang habe ich mal mehr, mal weniger geraucht und hatte auch etliche Jahre rauchfreie Unterbrechungen (während der Schwangerschaften natürlich sowieso und längere Zeit danach war ich komplett rauchfrei).

Wegen der Kids habe ich auch danach und heute noch grundsätzlich nur im Garten geraucht, trotzdem habe ich es mir nie ganz nehmen lassen. Auch wenn der (nicht rauchende) Gatte gerne mal genörgelt hat....



Warum jetzt eine E-Zigarette bzw. E-Shisha?


Vor einer Weile habe ich das Shisha rauchen für mich entdeckt, was ich hin und wieder und gerne mache. Wir haben mittlerweile auch eine Shisha zu Hause.


Platin 99 Shisha

Sonntag, 17. September 2017

Mechanische Gaming Tastatur von Aukey im Test

Wir haben die mechanische Gaming Tastatur von Aukey getestet* - mit richtig viel Spaß an der Sache. Denn Voraussetzung für diesen Test war, dass meine Kids dieses Mal auf meinen ausdrücklichen Wunsch so richtig zocken durften :)


mechanische Gaming Tastatur von Aukey


Sonntag, 10. September 2017

Eurapon for you Box ist endlich zurück - mit einer tollen Herbst Edition!

Gerade ist die aktuelle eurapon for you Box* eingetroffen - nach längerer Pause ist jetzt die neue Herbst Edition da.

Und die hat es wortwörtlich in sich: Prall gefüllt mit Produkten unterschiedlichster Kategorien.

eurapon for you Box Herbst 2017

Ich habe mir letztes Jahr eine eurapon Box bestellt, weil ich einfach neugierig war und auf verschiedenen Blogs im Vorwege nur Positives gelesen habe.