Samstag, 30. März 2013

Slendertone Abs Bauchgürtel für einen strafferen Bauch im Test

Ich hatte ja nun eine Weile die Gelegenheit, den ABS Slendertone Bauchgurt zu testen.



Ich habe auch schon Einiges an dieser Stelle berichtet.

Mein Anspruch an den Gurt:

"Ich möchte einen festeren, strafferen Bauch- möglichst bald!"

Die Anwendung ist sehr einfach:

  1. Zunächst müssen die Elektroden an der gewünschten Position auf dem Gürtel angebracht werden, die Punkte sind je nach Bauch/ Taillenumfang sehr variabel (Gürtel Größe 61-112 cm).
  2. Das gewünschte Programm aussuchen, dabei hat man die Qual der Wahl:
  • 10 Programme, inklusive Sport und Ausdauertrainingsprogramm. Innerhalb dieser Programme gibt es 7 Passive Programme (die keine eigenen körperlichen Anstrengungen erfordern) und 3 Aktive Programme (Nutzung des Gürtels während man zusätzlich Sport treibt)
  • 0-150 individuell einstellbare Intensitätsstufen
  • 0-30 Minuten Sitzungen
  • Auf- und Abwärmphasen für eine angemessene Muskelbeanspruchung
  • Patentierte 3-Elektrodenplazierung -ein um die Taille auf dem Bauchnabel und zwei auf beiden Bauchseiten positioniert
Und dann konnte es auch schon losgehen:

Ich habe mir den Bauchgurt umgelegt, wobei ein Pad quer über dem Bauchnabel verläuft, sowie jeweils ein Pad im Taillenbereich.

Es handelt sich hierbei um Gelpads, die sehr schön auf der Haut haften.

Die Pads lassen sich im Vorwege individuell anbringen, damit sie entsprechend dort sitzen, wo sie hingehören.
Slendertone Abs Bauchgurt Gelpads 

Mein Trainingsprogramm hatte ich ja (wie bereits berichtet) in der Anfangszeit mit Programm 1 gestartet (20 Minuten), mittlerweile habe ich mich auf Programm 3 hochgearbeitet (30 Minuten).

Die Intensität habe ich auch langsam verstärkt, so dass ich den Bauchgurt nun bei Stärke 80 laufen lasse.

Das Gefühl während des Trainings ist angenehm, ich habe zwar Kontraktionen verspürt, aber im positiven Sinn.

Es war ein richtiges "WOW- Gefühl" und ich merkte gleich-da tut sich etwas!

Ich habe das Gefühl, es werden Muskeln bearbeitet, die ich lange nicht wirklich genutzt habe.....

Ich verwende den Bauchgurt nach wie vor zu Hause, hauptsächlich bei Tätigkeiten im Haus.

Dabei habe ich das Gefühl, dass sich der Effekt des Muskeltunings bei Bewegung noch verstärkt.

Den Bauchgurt "verstecke" ich leger unter meiner Kleidung, er ist so flach, dass er überhaupt nicht aufträgt oder auffällt:



Ich kann mittlerweile nach guten zwei Wochen Testens sagen, dass mein Bauch tatsächlich etwas flacher geworden ist und sich insgesamt straffer anfühlt und ich das auch sehen kann.

Neben meinen Übungen und Crunches verwende ich jetzt den Bauchgurt zur zusätzlichen Unterstützung.

Während vorher trotz regelmäßigem Trainings kaum sichtbare Veränderungen da waren, habe ich jetzt erste Erfolge. Mein Taillenumfang misst fast 1 cm weniger als vorher!

Der Slendertone hat eine Steuereinheit, die wiederaufladbar ist und der Akku ist sehr langlebig!

Ich habe ihn bisher nur 3 Mal aufladen müssen und das bei sehr regelmäßiger Anwendung.

Das Schöne an der Steuereinheit ist, dass diese auch für andere Slendertone Produkte verwendet werden kann - zum Beispiel gibt es auch Armmanschetten oder Shorts für einen strafferen Po und man muss nicht jedes Mal das komplette Set kaufen.

So ist das Ganze je nach Problemzone beliebig erweiterbar.

Hier die Steuereinheit:




Zur Haltbarkeit der Elektroden:


Die Elektroden haben bedingt zum einen durch den durchfließenden Strom eine begrenzte Lebensdauer und verschleißen.

Außerdem lässt die Haftung der Elektroden durch Hautkontakt im Lauf der Zeit nach.

Daher sollte die Hautpartie vor Anlegen des Bauchgurts sauber und trocken sein und vor allem nicht zuvor eingecremt sein.

Die Elektroden können problemlos ausgetauscht werden; sie werden einfach wie oben beschrieben auf dem Gurt angeklebt.

Ich habe mir schon vorsichtshalber ein Ersatzpaket besorgt:



Unangenehme Nebeneffekte wie Muskelkater oder Hautirritationen von den Gelpads habe ich keine.

Ich bin sehr gespannt, wie es sich weiter entwickelt, Slendertone verspricht ja stärkere und straffere Bauchmuskeln in 4 Wochen.



Ich denke, ich bin auf gutem Wege!

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Bauchgurt und möchte ihn nicht mehr hergeben!


Produktdetails (www.slendertone.com)

NEU SLENDERTONE Bauchgürtel für SIE Neu Slendertone Bauchgürtel

Ergebnisse in 4 WOCHEN*
  • Sport-Programme 3
  • Intensitätsstufen 150
  • Anzahl der Programme 10
  • Steuereinheit Ja
  • Batteriebetrieben 
* Ergebnisse gemäß regelmäßiger Anwendung in Übereinstimmung mit der Vorgaben der jeweiligen Bedienungsanleitung. Für optimale Ergebnisse empfehlen wir Ihnen, den Bauchgürtel in Verbindung mit einer gesunden Ernährung und Training zu verwenden.

Der Slendertone Bauchgürtel für SIE ist der neueste und effektivste Gürtel unserer Bauchgürtel Serie. Er stärkt und strafft Ihre Bauchmuskeln in nur 4 Wochen. Jetzt können Sie den perfekten Bauch, von dem Sie schon immer geträumt haben, kinderleicht und in kurzer Zeit erzielen.

Unabhängige klinische Studien zeigen, dass:

o 100% der Benutzer einen festeren und besser geformten Bauch hatten
o 72% über stärker belastbare Bauchmuskeln berichteten
o 49% eine besser ausgeprägte Bauchmuskulatur hatten

* Die klinischen Studien wurden von Prof. Dr. John Porcari, University Wisconsin, La-Crosse durchgeführt
Übungen für einen Six Pack, 20 Minuten mit dem Slendertone Bauchgürtel sind genauso effektiv wie 120 Bauchübungen. 

Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 30.03.2013

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen