Dienstag, 2. September 2014

Police Eau de Parfum To Be Woman im Test - das rockt!


Ich habe den Police Damenduft "To Be Woman" über die SA.G Group getestet:

Police Eau de Parfum To Be Woman































Infos zum Duft:

Duftnoten: 


  • Kopfnote: Clementine, Granny-Smith-Apfel, Limette 
  • Herznote: dunkle Schokolade, Erdbeer-Akkord, Haselnusscreme, Jasmin, Kandiszucker, Karamell-Likör 
  • Basisnote: Moschus, Sandelholz, Zedernholz

"Der Totenkopf, der seit jeher für das Dunkle und Unergründliche steht, wird jetzt zum Symbol für Glamour, der die Modewelt erobert. Der Totenkopf als Hauptdarsteller einer ganzen Bandbreite von Kollektionen (Bekleidung, Accesoires und Schmuck) wurde von jungen Designern und High-End Stylisten neu interpretiert und in die Welt der Mode gebracht (...)


Ein Totenkopf als Bote eines neuen Parfums:
Das bedeutet Stilikone und Symbol zu sein, das heute mehr als je zuvor von glamourösen, trendigen und unangepassten Frauen getragen und zur Schau gestellt wird. Nehmen sie sich vor diesem verführerischen Parfum in Acht....Es ist so stark wie ein Magnet, sprüht vor Charme und Attraktivität und ruft Leidenschaft hervor. Die Duftkomposition eröffnet mit frischen, spritzigen Noten, einer leichten Mischung prickelnder Früchte wie clementine und Limette, die mit saftig grünem Apfel interagieren. Eine sportliche Weiblichkeit, ein Hauch von Verruchtheit entwickelt sich durch zarte, sinnlich weiße Blumen und süßen Bonbonduft in der Herznote. Eine lebhafte, langanhaltende Basisnote aus warmen Edelhölzern und leichtem Moschus rundet diesen femininen und betörenden Duft ab. Duftznote: Blumig, fruchtig, Moschus." (POLICE)
To Be Woman ist erhältlich in den Größen 40 ml, 75 ml und 125 ml, außerdem gibt es eine Bodylotion aus der Serie.

Meine Meinung:

Zunächst ist mir der Flakon aufgefallen-WOW! Wunderschön, stylisch und mal etwas ganz anderes im Gegensatz zu vielen 08/15 Fläschchen und Flakons.




Die Farbe ist toll und auf der Mundöffnung prangt das silberfarbene Police Logo. Aufgrund meines Lieblingsvereins habe ich ohnehin ein Faible für Totenköpfe.

Ich fand das Design und den Duft so toll, dass ich nach dem ersten Probeschnuppern wusste: Der Duft muss her! Auch die Verpackung ist sehr gelungen, schlicht, aber stylisch und edel.



Ich bin ansonsten ein absoluter Parfum- Fan und horte meine Schätze sehr sorgsam....

Ich könnte mir nie vorstellen, ohne Duft das Haus zu verlassen und trage die unterschiedlichsten Düfte je nach Anlass, Stimmung, Tageszeit und Outfit.

Bei der Auswahl ist es dann schon schwieriger, weil ich ganz klare Vorstellungen habe, was geht und was nicht, die Düfte werden sehr sorgfältig ausgesucht.

Der Police "To Be" Flakon ist in meinem Badezimmer ein richtiger Eyecatcher und auch wenn er leer ist, wird er irgendwo als Deko Objekt landen, da dieser Flakon für mich aufgrund des extravaganten Designs wirklich einzigartig ist. Der Flakon liegt aufgrund seiner Form sehr schön in der Hand.



Vor dem Test kannte ich den Damenduft aus der To Be Kollektion nicht, lediglich die MAN Variante. Mein Sohn hatte damals in der Parfümerie den Flakon gesehen, geschnuppert und wir haben den Duft gleich gekauft, weil er völlig begeistert war. 

Nun hat der schwarze Totenkopf pinkfarbene Gesellschaft bekommen:




Der Mann Duft hat ein Krönchen (hat er sich gerade Letztens gekauft....) - das wäre für die Woman Variante auch nicht schlecht!

Zum Duft:

Es handelt sich um ein Eau de Parfum, ist also etwas kräftiger als ein Eau de Toilette. Das rieche ich auch sofort, ich benötige nur einige Spritzer des "To Be", das reicht völlig aus, es sei denn, jemand möchte in einer Duftwolke sitzen- ich mag es da eher etwas dezenter, was die Menge anbelangt.

Auch besonders schwere, erdrückende Düfte sind nicht mein Fall.

Der Duft selbst sollte bei mir aber ganz und gar nicht dezent sein, wie auch bei Kleidung mag ich es bunt und laut und es sollte etwas ganz Besonderes sein. Genau das hält der Duft- genau wie der erste optische Eindruck des extravaganten Flakons rüber kommt, entfaltet sich auch der Duft:

Blumig und fruchtig mit einer leichten Süße, was das feminine ganz klar unterstreicht und hervorhebt. Aber nur feminin und fruchtig reicht mir nicht.

Eine Prise Moschus gibt dem Ganzen aber erst den richtig Kick und das gewisse Etwas und sorgt für eine schöne Portion Extravaganz!



Ich muss sagen, "To Be" von Police rockt- ein Duft, der gerade jetzt im Sommer super ist durch die leichten fruchtigen Komponenten, aber auch später gut passt, da der Duft im Laufe des Tages durch die langanhaltende Basisnote aus edlen Hölzern und Moschus sehr gut herbst-und wintertauglich ist!

Die Haltbarkeit bewerte ich als gut, der Duft hält souverän den ganzen Tag über, gegen Abend muss aber nachgelegt werden.

To Be kostet in der Variante 40 ml 19,95 €, das ist wirklich ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!

Klare Kaufempfehlung an Euch und eine klare Nachkaufempfehlung für mich.

Vielen Dank an die SA.G Group und Police für diesen himmlischen Test!!!


Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 02.09.2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen