Gardena SlimCut Astschere in Aktion - unser Garten wird winterfest

by - 17:45:00

*Werbung*

Nach einer etwas hektischen Zeit bin ich wieder da. Eigentlich war ein Urlaub mit meiner Tochter geplant, da in Hamburg Herbstferien waren und es sollte ein richtiger Mädels Trip werden. Statt dessen musste meine Tochter ganz plötzlich ins Krankenhaus und ich habe die Flüge kurzfristig storniert.

Daher war ich erstmal mit anderen Dingen beschäftigt und der Blog war in der Phase völlig zweitrangig. Zum Glück ist alles wieder in Ordnung und wir haben so einen Tag in der zweiten Ferienwoche damit verbracht, den Garten so langsam winterfest zu machen.

Ein großartiger Helfer war uns dabei die SlimCut Astschere von Gardena, mit der ich auch an ganz schwierigen und hohen Stellen gut arbeiten konnte, ganz ohne Leiter.

Gardena SlimCut Astschere

Zunächst ein paar Infos vom Hersteller:


Die GARDENA Astschere SlimCut bietet durch den langen Aluminiumstiel eine enorme Reichweite, bestens geeignet zum Auslichten dichter Büsche und Sträucher. Das integrierte Getriebe sorgt für optimale Schneidkraft. Präzisionsgeschliffene Messer mit Antihaftbeschichtung gewährleisten einen pflanzenschonenden, exakten Schnitt.



Die geschliffenen Messer hinterlassen einen präzisen und sauberen Schnitt. Die Astschere SlimCut ist daher auch sehr gut geeignet für den Schnitt von frischem Holz.

UVP: 64,99 Euro, hier gibt es die SlimCut schon für unter 60,00 Euro.




Die Garden SlimCut in Aktion 


Die SlimCut hat einen flexiblen Griff, der höhenverstellbar ist. So kann das Ganze individuell je nach Größe angepasst werden. Selbst mein Jüngster mit knapp 1,65 Meter Körperhöhe ist ohne Probleme an die über 2 Meter hohen Büsche heran gekommen und konnte diese problemlos schneiden und zurecht stutzen. Er hatte übrigens viel Spaß dabei und war sehr zufrieden mit seinem Werk :)




Die maximale Schnittstärke beträgt übrigens 28 mm, so konnten wir auch dickere Zweige und Äste schneiden und kürzen.

Insgesamt ist die Astschere relativ leicht und man kann zügig vor sich hinarbeiten, allerdings habe ich dann doch schon nach einer längeren Zeit gemerkt, dass die Arme etwas lahm werden. Daher habe ich zunächst angefangen mit meiner Gartenaktion und die mittlerweile über 2 Meter langen Rosenranken der Nachbarin, die zu uns herüber wachsen zu kürzen. 



Danach bin ich einfach dazu übergegangen, den Rest zu delegieren, Kandidaten hatte ich ja genug :) Der Älteste hat sich dann um den Feigenbaum gekümmert, der mittlerweile ziemlich groß ist. Die Äste sind schon ziemlich kräftig und im letzten Jahr hatte ich so meine Not, diese zu stutzen und musste viel Kraft aufwenden mit unserer alten Astschere. Mit der SlimCut ging das deutlich einfacher und schneller. Die Messer sind beeindruckend scharf und der Feigenbaum war in kürzester Zeit zurecht gestutzt, die Schnitte sind absolut sauber.




Last but not least durfte natürlich auch der Gatte ans Werk, wobei ich bei ihm den Eindruck hatte, dass er es gar nicht abwarten konnte.... Astscheren, Sägen, seine Axt und Co. sind seine Schätze und er sägt, schneidet und werkelt permanent im Garten herum.

Also hat er sich zunächst auf den Olivenbaum gestürzt und im Anschluss die riesige Hecke am Zaun bearbeitet. Hier musste ich immer etwas darauf achten, dass er nicht zuviel abschneidet und ihn in seinem Elan etwas ausbremsen, denn er war gleich begeistert von der SlimCut, die deutlich leichter und schärfer ist als unsere alte Astschere.




Fazit zur Garden SlimCut Astschere:


Dadurch, dass die Astschere individuell auf die eigene Körpergröße eingestellt werden kann hat man automatisch eine ergonomische Haltung, die den Rücken schont.

Die Astschere ist wirklich sehr scharf, so dass auch frisches Holz und dickere Zweige überhaupt kein Problem darstellen. Last but not least zeichnet sich die SlimCut dadurch aus, dass wir wirklich überall damit hinkommen, auch in über zwei Metern Höhe haben wir problemlos alles weggeschnitten.

Insgesamt sind wir in diesem Jahr schneller mit der Gartenarbeit im Hinblick auf den kommenden Winter schneller fertig geworden. Im letzten Jahr habe ich noch mit meiner Gartenschere und einem älteren Teleskop-Astschneider herum hantiert, was mich streckenweise wirklich Zeit und Nerven gekostet hat. An viele Stellen bin ich gar nicht erst heran gekommen und das Teil war mir auch schlicht zu schwer. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit der Gardena SlimCut.

Macht Ihr Euren Garten auch so langsam winterfest?

You May Also Like

4 Kommentare

  1. Wir bräuchten auch mal wieder eine neue unsere alte ist schon stumpf. Diese hier klingt wirklich gut. Zeige ich mal meinem Mann. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Gardena hat echt wunderbare Gartengeräte
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mihaela!

    Es freut mich, dass es Deiner Tochter wieder gut geht. Das ist das wichtigste.

    Vielen Dank für die Vorstellung der Slimcut Gartenschere. Ich finde es auch toll, dass sie auf eine individuelle Länge eingestellt werden kann. Gartenarbeit macht ja doch manchmal Rückenschmerzen, weil wir die Bewegungen nicht so gewohnt sind. Darauf zu achten, finde ich prima. Die Schere wäre mir auch eine große Hilfe im Garten von meinem Vater.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und schicke Dir liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mihaela,
    zum Glück müssen wir den Garten nicht winterfest machen ;) das macht alles der Vermieter :D
    LG und schönen Sonntag
    Katrin

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt sofern dies nicht auf Grund geltender Datenschutzvorschriften notwendig ist oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können diese erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht oder ihren Wünschen entsprechend angepasst. Weitere Informationen zum Datenschutz: https://www.mihaela-testfamily.de/p/beauty-fashion.html

Blogverzeichnis - Bloggerei.de