Ausgepackt: Brandnooz Box April 2018

by - 20:15:00

Gestern ist bei uns wieder die aktuelle Brandnooz Box* eingetrudelt. Die April Ausgabe der Brandnooz Classic Box hat in diesem Monat das Motto "grüne Schale, guter Kern".

Nachdem die Box im letzten Monat hier sehr gut angekommen ist, war ich gespannt, ob Brandnooz wieder zur alten Form aufgelaufen ist. Es gab ja so einige Boxen in letzter Zeit, die so gar nicht nach unserem Geschmack waren.

Also haben die Kids nicht lange gefackelt und die April Box ruck zuck ausgepackt - insgesamt sind sie ganz angetan denke ich.




Infos zu Brandnooz:

Die Box, die ich abonniert habe ist übrigens die Brandnooz Classic Box und kostet einschließlich Versand 12,99 €. Das Ganze ist monatlich kündbar.

Dafür bekommt Ihr:

  • Immer Neues von Top-Marken
  • Ein Gefühl von Weihnachten
  • Über 16 € Warenwert
  • Nur Originalware, keine Proben


Außerdem gibt es viele weitere Boxen, zum Beispiel die Genuss Box, die mir ebenfalls sehr gut gefällt, eigentlich noch besser die Classic Box. Ich bleibe aber erst einmal bei dieser, da sie meine Kids auch eher anspricht.

Die Genuss Box kostet 19,99 €, hat einen Warenwert von mindestens 25,00 € und beinhaltet Bio- und Neuprodukte für Genießer. Auch diese Box enthält nur Originalprodukte und ist monatlich kündbar. Darüber hinaus gibt es regelmäßig interessante Themen-Boxen wie zum Beispiel die Niederegger Box.


Kommen wir zum Inhalt der Brandnooz Classic Box im April:


Die Produkte aus der Box im Einzelnen:

Heimatgut Kokosnusschips

Das Ganze ist frei von Zusatzstoffen, zugesetztem Zucker und Farbstoffen. Die Kokosnusschips werden nur mit Kokosnussnektar gesüßt. Die knusprige Konsistenz erhalten die Chips durch 3-faches Backen des Kokosnussfleisches. Vegan und glutenfrei.

Preis: 1,49 €

Ich liebe alles rund um die Kokosnuss - Kokosnusschips esse ich sehr gerne und kaufe sie häufig. Die Chips von Heimatgut habe ich noch nicht probiert, kenne aber weitere Produkte des Herstellers, die Gemüsechips sind klasse!



BeautySweeties Süße Kronen

Die Süßen Kronen sind vegane, gluten- und lakosefreien Schaumzucker-Fruchtgummis.  Sie enthalten 15 % pürierten Früchte und Fruchtsaft und sollen besonders fruchtig sein. Es gibt vier Geschmacksrichtingen. Die BeautySweeties enthalten natürliche Zutaten, Coenzym Q10, Aloe Vera und Biotin und sind frei von künstlichen Konservierungs- und Farbstoffen.

Preis: 1,99 €

Seit meiner drastischen Ernährungsumstellung esse ich überhaupt keine Süßigkeiten mehr, da es nicht wirklich viel gibt, was für mich in Frage kommt. Die BeautySweeties enthalten zwar Zucker, darüber hinaus aber nichts, was ich nicht essen würde. Ich habe es gewagt und ein Krönchen aufgegessen - lecker und super fruchtig!


VILSA Naturquelle

Das VILSA Mineralwasser stammt aus den Tiefen Norddeutschlands. Es ist ausgewogen mineralisiert und besonders natriumarm.

Preis: 0,49 €

Ich trinke fast nur Mineralwasser, am liebsten stilles. Vilsa Wasser habe ich wohl auch schon irgendwann mal getrunken, aber so richtig kann ich mich nicht daran erinnern, ob es mir gefallen hat. 

Denn bei Mineralwasser finde ich, dass es auch hier riesige Unterschiede in puncto Geschmack gibt. Wichtig ist mir ein hoher Anteil an Magnesium - und der ist mir beim Vilsa Wasser mit 4 mg deutlich zu gering, da hat ein Wasser aus dem Discounter schon mehr. Zum Vergleich: Mein Mineralwasser hat ungefähr 100 mg.




Carpe Diem Kurkuma Sparkling White Tea 

Ein Trend-Teegetränk von Carpe Diem mit Kurkuma, weißem Tee und Yuzu. Der Carpe Diem Kurkuma Sparkling White Tea besteht zu 100 % aus natürlichen Zutaten und ist vegan, gluten- und laktosefrei.

Preis: 1,19 €

Ich habe den Tee schon früher irgendwann mal getrunken und finde, es ist jetzt kein Highlight, aber das Ganze schmeckt mir. Mal eine ganz gute Alternative zu meinem Mineralwasser - manchmal brauche ich Abwechslung.

Da ich die Brandnooz Box mit Alkohol bekomme, gab es in diesem Monat gleich zwei alkoholische Getränke. Man kann die Box übrigens auch ohne Alkohol bestellen und bekommt dann stattdessen etwas anderes.

Krombacher Radler Naturtrüb

Das Krombacher Radler Naturtrüb ist eine Mischung aus Krombacher Kellerbier und Zitronenlimonade. 

Preis: 0,88 €

Das Krombacher Radler gibt es schon länger und ich habe es auch schon getrunken. Es schmeckt - nicht zu süß und schön fruchtig. Allerdings bin ich keine wirkliche Biertrinkerin und bevorzuge Wein. Daher überlasse ich das Krombacher meinem Sohn oder Mann.





Johnnie Walker & Ginger 

Johnnie Walkers Red Label trifft beim neuen Mixgetränk auf natürlichen Ingwer. Johnnie & Ginger kombiniert 35 Malt- und Grain-Whiskeys mit dem erfrischenden Geschmack von Ginger Ale. Das Mix-Getränk enthält 10% Alkohol.

Preis: 2,49 €

Das könnte tatsächlich sehr gut schmecken - ich mag Whiskey und ich mag Ginger Ale. Die Kombination aus beidem dürfte genau meins sein. Da am Dienstag ja ein Feiertag ansteht, kann ich das Ganze morgen Abend ja mal probieren.


Brandt Müslis Kakao + Quinoa und Kernig + Chia

Brandt Müslis mit Superfoods. Ein Snack mit 5-Cerealien-Mischung aus Weizen, Hafer, Roggen, Gerste und Dinkel gebacken und je nach Sorte durch die Superfoods Chiasamen und Quinoa aufgewertet.
Superfoods wie Chiasamen und Quinoa enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien 

Preis: je 1,49 €




Ich hatte schon mal ein Paket Brandt Müslis in einer Brandnooz Box und habe sie damals mit ins Büro genommen als Snack zwischendurch. Sie haben mir definitiv geschmeckt. Mittlerweile esse ich ja aber weder Weizen noch Zucker, so dass die Müslis jetzt bei meinen Kindern gelandet sind.


Kölln Müsli Knusper Schoko-Orange

Gebackene und mit Kakao verfeinerte Hafer-Vollkornflocken mit dunkler Schokolade und fruchtiger Orange. Es werden 3 Zutaten aus der Orange verwendet. Die Knusper-Stückchen werden mit Orangensaftkonzentrat und Orangenöl gebacken, außerdem gibt es gefriergetrocknete Orangenstückchen.

Preis: 2,99 €



Hört sich sehr gut an - Citrus jeder Art ist genau meins. Allerdings wäre der Anteil an Schokolade für mich zu hoch, daher ist das Müsli dann doch eher was für meine Kids.


McVitie´s Oat Crunch Milk Chocolate

Hafer Vollkornkeks mit Vollmilchschokolade

Eine Rezeptur mit Haferflocken, Weizenvollkorn und Milchschokolade.

Preis: 1,79 €




Ich habe keinen einzigen Haferkeks probiert - das hat meine Familie erledigt und die Oat Crunches für sehr gut befunden!


Harry Sandwich Kings Supersoft

Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für das Brot: Als Sandwich, zum Beispiel gegrillt mit Fleisch oder überbacken als Mini-Pizza. Geeignet für sowohl süßen als auch herzhaften Belag.

Preis: 1,49 €





Da das Brot erst im März gelauncht wurde und somit ganz neu ist, kannte ich es bislang nicht. Zumindest nicht von Harry. Wir haben es aber schon von einem anderen Hersteller probiert und für gut befunden.

Fazit zur Brandnooz Classic Box April 2018:

Die Box ist in diesem Monat gelungen und auch wenn ich nicht mit allem etwas anfangen kann, so findet hier jedes Produkt seinen Abnehmer. Geschmäcker sind verschieden und es ist definitiv für jeden etwas dabei.




Mir persönlich haben es die Kokoschips angetan und auch Whisky mit Ingwer könnte meins sein. 

Insgesamt eine ordentliche Foodbox mit einem Warenwert von über 17,78 €, das ist ordentlich, mir persönlich aber völlig unwichtig. Ich finde die Anzahl der Produkte in dieser Box sehr gut, außerdem ist sie ziemlich ausgewogen was die Mischung der Produkte anbelangt.

Wie findet Ihr die Brandnooz April Box?



*Ich habe die Brandnooz Classic Box zum Vorteilspreis abonniert

You May Also Like

1 Kommentare

  1. Liebe Mihaela!

    Ich hatte das Soft-Sandwich in meiner Box und kann nur sagen, es schmeckt mir ganz ausgezeichnet. So süß und super soft. Schmeckt mit süßem und mit herzhaftem Belag.

    Herzliche Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen