Montag, 3. April 2017

Brandnooz Box März 2017 frisch ausgepackt - das Motto: Fröhliche Frühlingsfrüchtchen...

Am Wochenende ist die aktuelle Brandnooz Box März 2017 hier eingetrudelt - und ich möchte Euch vorstellen, was sich dieses Mal darin versteckt. Und vor allem: Wie kam der Inhalt an....?

Eins steht schon mal eindeutig fest, die März Box kam hier besser an als die letzte - den Beitrag zur Brandnooz Box* Februar findet Ihr hier.


Brandnooz Box März 2017

Die meisten Produkte sind für mich oder meine Familie ein Volltreffer - ich habe das Gefühl, brandnooz weiß Bescheid, dass ich seit einer Weile versuche, auf Gluten zu verzichten :-)

Über die Brandnooz Box:

Die Classic Box kostet einschließlich Versand 12,99 €. Das Ganze ist monatlich kündbar, im Abo wird es günstiger.

Dafür bekommt Ihr:
- Immer Neues von Top-Marken
- Ein Gefühl von Weihnachten
- Über 16 € Warenwert
- Nur Originalware, keine Proben

Außerdem gibt es noch
die Genuss Box, die ich ebenfalls sehr interessant finde und mit der ich zunächst geliebäugelt habe.

Sie kostet 19,99 €, hat einen Warenwert von mindestens 25,00 € und beinhaltet Bio- und Neuprodukte für Genießer. Auch diese Box enthält keine Proben, sondern nur Originalprodukte und ist monatlich kündbar.


Kommen wir zum Inhalt der Brandnooz Classic Box März 2017:
Bio-pfelino „Banane-Heidelbeere in Apfel”
Mit dem neuen Bio-pfelino Fruchtmus „Banane-Heidelbeere in Apfel“. Es werden nur die Früchte aus kontrolliert biologischem Anbau verarbeitet und es sind keine Konzentrate oder Zuckerzusätze. enthalten. Mit der wiederverschließbaren Verpackung und einer Portion Vitamin C ist Bio-pfelino der perfekte Fruchtsnack für unterwegs.
Ebenfalls erhältlich in den Sorten „Erdbeere-Banane in Apfel“ und „Birne in Apfel". 
Preis: 0,99 Euro

Spreewaldhof pfelino

Dies ist das einzige Produkt in der Brandnooz Box, die hier so gar keinen Anklang gefunden hat. Meine Kids haben diese Art Fruchtmus aus der Tüte schon immer verschmäht, auch als sie kleiner waren. Da bevorzugen sie frisches Obst, das nicht zusammen gemust wurde....

Slendier NOODLE Style
Eine gesunde und vielfältige Pasta-Alternative in Bio-Qualität bietet Slendier „NOODLE Style“. Die vorgekochten Nudelformen werden aus dem asiatischen Wurzelgemüse „Konjak“ hergestellt und sind besonders ballaststoffreich, haben aber kaum Kohlenhydrate und Kalorien. Während herkömmliche Pasta 200 Kalorien pro Portion hat, punktet Slendier mit lediglich 10 Kalorien. Slendier Nudeln sind geschmacksneutral und passen ideal zu asiatischen und exotischen Gerichten. 
Preis: 2,99 €
Slendier Noodle Style Konjak Glutenfrei

Darüber freue ich mich so RICHTIG. Da ich erst seit Kurzem glutenfrei esse (oder es noch versuche, das ist gar nicht so leicht....), kommen die Slendier Konjak Nudeln gerade richtig.

Ich bin noch in der Orientierungsphase und ständig auf der Pirsch nach Produkten, die ich essen darf. Egal ob Brot, Süßigkeiten oder Nudeln, gerade beim Thema Pasta würde mir Verzicht unglaublich schwer fallen, also müssen dringend Alternativen her.

Der Preis ist natürlich eine Hausnummer, aber mittlerweile musste ich feststellen, dass dies bei glutenfreien Produkten leider völlig normal ist. Dafür bekommt man aber auch in den meisten Fällen Lebensmittel mit sehr guten Inhaltsstoffen und das ist es mir definitiv wert.

Von der Konsistenz her sind die Konjac Nudeln etwas gewöhnungsbedürftig, aber in Kombination mit einem scharfen Curry Gericht, das ich dazu gegessen habe, hat das Ganze sehr gut geschmeckt. Da die Nudeln an sich fast geschmacksneutral sind, hat mein Curry Gericht eigentlich so geschmeckt wie immer.

Lipton Herbal Tea „After Dinner“
„After Dinner“ ist eine lebhafte Kräutertee-Mischung mit Minze, Pfefferminze und Fenchel. Der frische Geschmack mit einem Hauch von Ingwer sorgt für eine ganz besondere Note und führt zu innerer Balance mit jeder Tasse.  Lipton’s „After Dinner” sorgt für Wohlfühl-Momente nach dem Essen oder einfach zwischendurch. 
Preis: 2,49 Euro

Da ich nicht so die Teetrinkerin bin, habe ich den Tee auch noch nicht ausprobiert - das wird bei Gelegenheit nachgeholt oder aber eine meiner Freundinnen muss probieren und darf den Tee auch gleich behalten....

Leibniz Keks & More Haselnuss-Schoko
Ein Leibniz Keks mit Haselnuss- und Schoko-Stückchen. Leibniz Keks & More ist ideal zum Snacken für zwischendurch. In den praktischen Portionspackungen eignet sich Keks & More perfekt für unterwegs.

Leibniz Keks & More Apfel-Zimt-Crunch
Leibniz Keks & More Apfel-Zimt-Crunch, das ist ein Leibniz Keks mit eingebackenen Apfel-Stückchen und einem Hauch Zimt – für das gewisse Extra an Crunch und Geschmack. In den praktischen Portionspackungen eignet sich Keks & More perfekt für unterwegs und zwischendurch. 
Preis: jeweils 1,59 Euro

Zunächst:

Beide Leibniz Kekssorten sind sehr lecker - zumindest gehe ich mal davon aus, da beide Packungen am gleichen Tag leer waren. Wegen meiner Gluten Geschichte habe ich selbst nicht probiert, dafür Mann und Kids und allen haben die Kekse super geschmeckt, wobei die Schoko Variante der klare Favorit ist.

28 BLACK Sour Mango-Kiwi
Als neueste Geschmacksrichtung des Energy Drinks 28 BLACK ist Sour Mango-Kiwi ein sauer-prickelndes und fruchtiges Geschmackserlebnis. Der Energy Drink, der auch zu einem veganen Lebensstil passt, kommt ohne Taurin und ohne Konservierungsstoffe aus und ist laktose- sowie glutenfrei. 
Preis: 1,49 €

Der 28 Black Energy Drink hat richtig gut abgeschnitten - mein Teenie Sohn trinkt hin und wieder mal den einen oder anderen Energy Drink und hat da aber ganz klare Vorstellungen und Vorlieben.

Mango Kiwi hat ihm sehr gut gefallen, auch ich finde, das Ganze schmeckt, obwohl ich eigentlich so gar kein Fan von Energy Drinks bin, zumal sie mir einfach zu süß sind.

Dieser hier ist definitiv nicht zu süß.

Rotkäppchen Fruchtsecco „Himbeere"
2017 gibt es mit der limitierten neuen Sorte Rotkäppchen Fruchtsecco "Himbeere" noch mehr überraschend anderen Genuss für den Sommer.

Preis: 3,99 Euro

Ich oute mich an dieser Stelle - ich liebe Weißwein und Prosecco. Im Sommer trinke ich auch gerne mal Prosecco mit Geschmack, ich habe vor einiger Zeit einen mit Granatapfel probiert und für gut befunden. Zu süß darf es aber nicht sein, daher punktet der Fruchtsecco Himbeere von Rotkäppchen ganz klar bei mir - sehr lecker!

Sinalco Extra Limette-Melone
Die neue Sorte Limette-Melone besitzt eine extra fruchtig-herbe Note und erfrischt mit 10 % Saft. Sinalco EXTRA schmeckt am besten gekühlt. Den erfrischenden Limogenuss gibt es auch in der fruchtig-tropischen Sorte Orange-Maracuja. 
Preis: 0,99 Euro

Schmeckt! Schön fruchtig und spritzig, leicht herb und nicht zu süß.

Als Extra gab es in der Box noch eine Ausgabe der TestBild.



Fazit:

Bis auf das Fruchtmus kam alles wieder gut an bei uns - dass ich kein großer Tee-Fan bin, ist eben meine Eigenart. Aber auch der Tee wird einen Abnehmer finden, zumal ich schon so einige Tees von Lipton probiert habe und sie ausnahmslos für gut befunden habe.

Außerdem sind dieses Mal viele brandneue Produkte enthalten, die erst seit Kurzem auf dem Markt sind und das Meiste kannte ich tatsächlich noch gar nicht.

Daher bin ich zufrieden mit der Brandnooz Box Ausgabe März. Das Ganze hat übrigens einen Warenwert von 16,12 Euro plus Zeitschrift sind es insgesamt 19,12 Euro.

**Ich habe die Brandnooz Box zum Vorteilspreis bestellt






Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 03.04.2017

Kommentare:

  1. Hallo Mihaela,

    ich mag die Slendier NOODLE ;) auch wenn viele sie nicht mögen.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin, ich finde sie auch sehr gut!

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  2. Eine tolle Mischung, diese Box gefällt mir außerordentlich. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie auch sehr gut - bis auf ein Produkt kam alles gut an hier, auch bei den Kids.

      Löschen