Im Test: Das Microsoft Surface Go - Laptop und Tablet in einem

by - 14:33:00

*Werbung*

Vor einer Weile hat mich das Microsoft Surface Go 128 GB im Arbeitsalltag und hier auf dem Blog begleitet. Ich kann vorab sagen, dass es mich auf voller Linie überzeugt hat und so Einiges drauf hat, was ich dem kleinen, kompakten Laptop Tablet nicht zugetraut hätte.*

Ich wollte das Microsoft Surface Go unbedingt mal ausprobieren, um zu sehen, wie ich damit klar komme und ob es zu meinen Bedürfnissen passt. Ich schreibe viel für meinen Blog, wenn ich im Urlaub bin und arbeite außerdem hauptberuflich für ein großes Hamburger Unternehmen zur Hälfte im Home Office.

Microsoft Surface Go 


Sowohl für den Blog als auch Beruf brauche ich ein gutes Notebook, das außerdem leicht und kompakt sein muss, da ich auch viel unterwegs arbeite. Ob Texte, Blogartikel oder Anschreiben verfassen, E-Mails schreiben, meine Social Media Kanäle pflegen oder einfach nur um zu shoppen und chatten.

Infos zum Surface Go:


  • Intel® Pentium™ der 7. Generation
  • 8GB RAM
  • 128GB SSD
  • Vielseitig einsetzbar im Laptop-, Tablet- und Studio-Modus
  • Brillanter 10 Zoll PixelSense™-Touchscreen
  • Sehr hohe Batterielaufzeit mit bis zu 9 Stunden Videowiedergabe
  • Lüfterloses Kühlsystem für geräuschlosen Betrieb
Lieferumfang: Gerät, Netzteil, Type Cover, Anleitung & Garantieunterlagen

UVP: 728,99 Euro - gibt es online bereits aber deutlich günstiger, zum Beispiel hier.


Inbetriebnahme und Einrichtung:

Die Inbetriebnahme und Einrichtung ist selbsterklärend und Windows typisch sehr schnell erledigt - Vorkenntnisse benötigt man im Prinzip so gut wie keine. Natürlich kann man selbst seine eigenen und individuellen Konfigurationen vornehmen.



Leistung:

Das Gerät ist im Vergleich mit meinem Laptop genauso leistungsstark, aber wesentlich kompakter und leichter, so dass ich das Microsoft Go überall mit hinnehmen kann, das Gerät wiegt gerade mal knapp 500 Gramm. Auch von der Größe her mit seinen 10 Zoll ist das Surface Go ideal und passt in meine Tasche. 

Der Klappständer ist in verschiedenen Winkeln aufstellbar, so dass ich das Surface in jeder Position nutzen kann. Trotz der kompakten Größe kann ich problemlos damit arbeiten.



Die Festplatte bietet mit 128 GB ordentlichen Speicherplatz, der kann aber per SD Karte auf satte 1 TB erweitert werden, so dass ich alle meine Daten sichern kann. Die Performance ist flüssig, alle Anwendungen laufen gut ohne Ruckler, ich habe für die Arbeit parallel immer mehrere Anwendungen (Excel, OneNote, Outlook, etc.) und Tabs im Internet laufen, ohne dass die Leistung beeinträchtigt wird.

Display:

Das Display mit Touchscreen ist klar und gestochen scharf und überzeugt. Allerdings spiegelt es bei Sonneneinfall doch ziemlich, so dass ich darauf achten muss wo ich sitze, wenn ich zum Beispiel im Freien oder bei Sonneneinstrahlung am Fenster arbeite.



Akku:

Besonders gut gefällt mir beim Surface Go die lange Akkulaufzeit, der Akku hält locker einige Stunden bei voller Nutzung durch, so dass ich keine Probleme habe, wenn ich unterwegs bin. Ich schaffe fast meinen Arbeitstag, ohne aufladen zu müssen. Damit entfällt die hektische Suche nach einer Lademöglichkeit, wenn ich unterwegs bin.

Weitere überzeugende Features:

Sehr gut finde ich die Möglichkeit, das Surface Go auch als Tablet zu nutzen. Die Tastatur des Surface Go ist mit einem Handgriff angedockt und macht aus dem Tablet einen vollwertigen Laptop. Zum arbeiten nutze ich die Tastatur, zum Filme streamen nehme ich sie einfach ab. Wenn ich nicht gerade arbeite und keine Tastatur brauche, kann ich diese einfach abnehmen. Das mache ich zum Beispiel abends, wenn ich auf der Couch eben schnell E-Mails checke oder mich mit Freunden kurz schließe oder im Bett beim Filme streamen. 



Überzeugend ist auch der verbaute Intel 7 Prozessor und der nahezu geräuschlose Betrieb des Surface Go. Das ist mir wichtig im Hinblick auf meine Arbeit, wo ich häufig lange und konzentriert Texte verfasse und mein brummender Laptop mich extrem nervt, wo von Zeit zu Zeit die Kühlung sehr laut wird. Das Surface Go hingegen ist extrem leise, auch bei längerer Nutzung.

Der Sound ist sehr gut, ich höre Musik und streame Filme und Serien mit gutem Klang. Auch die Kameras sind gut, mit der 5 MP Vorderkamera skype ich mit einer ordentlichen Bildqualität. Die Rückkamera bietet 8 MP und macht solide Aufnahmen.

Fazit zum Microsoft Surface Go 128 inkl. Surface Signature Type Cover Bordeauxrot:

Klare Empfehlung für das Microsoft Surface Go, vor allem für diejenigen, die viel von unterwegs oder an verschiedenen Orten arbeiten oder lernen. Das Gerät ist klein, kompakt und leicht, bietet aber trotzdem eine sehr gute Performance, so dass das Surface Go mittlerweile mein ständiger Begleiter geworden ist und ich unabhängig überall arbeiten kann.



Nicht zuletzt wegen des praktischen Klappständers, mit dem ich das Gerät überall in jeder Position nutzen kann und der Akku sehr lange durchhält.

Die Leistung ist sehr gut, egal ob beim Arbeiten, surfen oder Filme streamen, das Surface läuft flüssig und schnell.

Mittlerweile ist habe ich das Testgerät schweren Herzens wieder zurück geschickt und liebäugle jetzt mit dem Kauf, zumal der lange Sommerurlaub ansteht und ich ungern meinen großen Laptop mitschleppen möchte. Hier wäre das Surface Go ideal und ich wäre absolut unabhängig beim Arbeiten.



* Ich habe das Surface Go von Notebooksbilliger.de für die Dauer des Test zur Verfügung gestellt bekommen und danach wieder zurück geschickt.

You May Also Like

6 Kommentare

  1. Das wäre auch was für mich, mein aktuelles Gerät schwächelt immer mehr. Und was sind wir Blogger ohne Technik :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt... Ich glaube ohne meinen Laptop, Smartphone & Co. wäre ich ziemlich aufgeschmissen :)

      Löschen
  2. Liebe Mihaela.
    Dieser Kleine scheint wirklich eine Wucht zu sein. Wenn ich verreise, muss ich auch immer meinen schon schweren Laptop mitnehmen. Aber noch muss er ein wenig durchhalten, bevor ich mit einem besseren liebäugele. Dann würde mir der von deinem Test schon gut gefallen.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      der Kleine ist kompakt und leicht aber trotzdem technisch top. Und ich brauche meinen Laptop immer unterwegs :)

      Löschen
  3. Hallo Mihaela,
    für unterwegs oder im Garten findet der Laptop einen super Einsatz, Ich hatte früher auch einen kleinen, aber habe ihn wieder verkauft, da ich ihn Zuhause zuwenig benutzt habe ;) Sehr schöner Bericht ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      vielen Dank :) Ich nutze meinen Laptop so ziemlich überall, zumal ich ja ständig unterwegs oder im Urlaub bin.

      Löschen

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt sofern dies nicht auf Grund geltender Datenschutzvorschriften notwendig ist oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können diese erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht oder ihren Wünschen entsprechend angepasst. Weitere Informationen zum Datenschutz: https://www.mihaela-testfamily.de/p/beauty-fashion.html