Waschen mit der Bauknecht WA Soft - ich spare Zeit, Geld und schone meine Nerven

by - 00:23:00

*Werbung*

Neben Beruf, drei Kindern und gefühlt tausenden von Terminen muss ganz nebenbei auch der Haushalt irgendwie laufen - und das ist streckenweise wirklich eine Herausforderung. In Situationen, wo mir mal wieder alles über den Kopf wächst, kommt mir das Projekt "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" in den Sinn, dass ich mal in dem Unternehmen betreut und gepusht habe.

Stichwort Work Life Balance...Ich habe zumindest das Glück, einen Teil meiner Arbeitszeit im Home Office zu arbeiten, was wirklich viel Zeit einspart, denn so spare ich mir den Weg in die Hamburger City während der Rush Hour.

Ich habe übrigens über die Jahre als berufstätige Mutter gelernt, dass auch die richtigen Haushaltsgeräte und Helferlein eine Menge Zeit einsparen können - und vor allem Kraft. So schaffe ich es dann auch mal, mich abends zu entspannen oder mit Freundinnen auf ein Glas Wein zu treffen, ohne unter Zeitdruck zu stehen. Wer meinen Blog verfolgt, weiß was ich meine. 

Mittlerweile saugen hier nämlich auch Saugroboter ab, die in der Anschaffung natürlich erst mal ordentlich zu Buche schlagen, sich für mich aber definitiv lohnen. Denn ich bin deutlich entspannter. Die Liste ist lang - eine multifunktionale Küchenmaschine, ein Spraymopp, Akkusauger ohne Kabel oder App vernetzte Geräte sorgen für mehr Komfort und sorgen für weniger Arbeit und mehr Entspannung und freie Zeit.




Dass auch die richtige Waschmaschine dazu gehört, war mir bis jetzt aber gar nicht so richtig bewusst - bis meine neue von Bauknecht vor einigen Wochen hier eingezogen ist. Davor hatte ich ein etwas in die Jahre gekommenes Gerät, das ein richtiger Stromschlucker war, außerdem hartnäckige Flecken nicht geschafft hat, egal was ich versucht habe. 

Fleckentferner, Vorwäsche bis hin zu dem Versuch, einzelne Teile mehrfach zu waschen haben mich häufig zur Verzweiflung gebracht. Zumal ich für so etwas überhaupt keine Zeit habe. Außerdem hatte mein Altgerät ein Fassungsvermögen von nur 6 kg, was für einen 5 Personen Haushalt mit zwei Teenagern deutlich zu wenig ist. Denn wenn besagte Teenager dann doch mal ihr Zimmer aufgeräumt haben, sind auch gleich riesige Wäscheberge in meinem Waschkeller gelandet. Die ich mit der alten Maschine kaum bewältigen konnte - das hier auf dem Foto ist nur ein Bruchteil, der Rest liegt auf dem Boden...:




Und jetzt erledigt meine neue Bauknecht Waschmaschine diesen Job, und zwar richtig gut. Ich bin jedes Mal begeistert, wie viel Wäsche ich mit einer Ladung schaffe, das spart nicht nur Zeit, sondern schont auch meine Nerven....


Zur Bauknecht WA Soft 8F42PS Waschmaschine:

Nachdem die Waschmaschine hier eingetrudelt ist, war sie ruck zuck angeschlossen. Da wir drei Kids haben, habe ich in der Zeit, seitdem die Maschine hier eingezogen ist schon Berge an Wäsche gewaschen und bin mehr als zufrieden. 

Die Maschine ist trotz sehr guter Performance, ihrer vielen Funktionen und sehr guter Energieeffizienz vergleichsweise günstig und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Sie ist zum Beispiel hier für etwa 420 € erhältlich.

Einige wichtige Funktionen und Daten auf einen Blick: 


  • Automatischer Schutz vor Wasserschäden durch den Mehrfachwasserschutz.
  • Kindersicherung 
  • Verbrauchswerte - 20 % sparsamer als der Grenzwert der Energieeffizienzklasse A+++
  • Nachlegefunktion – ermöglicht das Nachlegen vergessener Kleidungsstücke
  • Intensivspülen
  • Startzeitvorwahl 
  • Schleuderdrehzahlen: 1400 UpM - einstellbar  
  • Jahresenergieverbrauch: 157 kWh
  • Jahreswasserverbrauch: 11900 Liter 




Fleckenentfernung:

Mit der Digital Motion-Technologie sollen Flecken schonend durch genau abgestimmte Trommelbewegungen entfernt werden. Klingt gut - wie sieht es in der Praxis aus?

Die Waschergebnisse sind mehr als gut, selbst Flecken, die meine alte Maschine nicht geschafft hat, sind jetzt weg. Zum Beispiel ein paar Flecken vom Bartöl meines Sohnes, das wochenlang trotz mehrfacher Wäsche noch auf seinem T-Shirt zu sehen war. Oder ein dicker Ketchup Fleck, der auf meiner Lieblings-Kapuzenjacke prangte. Diesen Fleck habe ich noch zu Zeiten der alten Waschmaschine mehrfach mit speziellen Mittelchen vorbehandelt und den Hoodie auch mehrfach gewaschen - mit mäßigem Erfolg. Der Fleck war immer noch da, es war nur minimal blasser. Und das gute Stück hatte einen richtigen Grauschleier und die schöne Farbe war gar nicht mehr zu sehen.

Vorher und nachher:




Mit der Anti-Flecken Funktion der Bauknecht Maschine waren die Bartöl Flecken und der Ketchup Fleck auf meinem Zipper schon nach der ersten Wäsche weg- ohne Fleckentferner & Co. Auch die Farbe meiner Jacke wirkt deutlich frischer - beide Fotos sind an gleicher Stelle unter gleichen Lichtverhältnissen entstanden.

Auch die Sportsachen meiner beiden Jüngeren, die immer aussehen als wären sie auf einer Matschwiese gewesen, sind fleckenfrei sauber geworden bei 40 Grad.

Die Klappe für Waschmittel und Weichspüler lässt sich übrigens seitlich ausklappen, was es einfacher macht, Pulver & Co. einzufüllen, da sie ganz ausgefahren ist.





Und was ist mit Knitterschutz?

Funktioniert hier einwandfrei! Sehr gut gefallen hat mir, dass meine erste Waschladung dunkler Wäsche so gut wie knitterfrei aus der Maschine gekommen ist, ich bin wirklich begeistert. Denn Bügeln gehört ganz und gar nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen...

Ich bin daher schwer begeistert, wie die Wäsche aus der Maschine kommt - nämlich so gut wie knitterfrei. Bügeln ade :) Da ich ein Bügelmuffel bin, freue ich mich jedes Mal wie Bolle, wenn ich die Wäsche aus der Maschine hole, das Ganze muss nur noch leicht ausgeschüttelt werden. Zumindest bei den Programmen für dunkle und sensible Wäsche ist die Wäsche so gut wie gar nicht verknittert, bei den anderen minimal.



Laufzeit und Programme:

Ich habe die Wahl zwischen 14 unterschiedlichen Programmen plus der Programme "Spülen" und "Schleudern & Abpumpen". 




Die Laufzeit hat mir übrigens bei meiner ersten Wäsche erst einmal einen ordentlichen Schreck eingejagt - bei meinem eingestellten Programm auf 40 Grad hat es 3:40 Stunden angezeigt....Was sich aber nach einigen Minuten Wäsche ganz deutlich reduziert hat auf knapp 2 Stunden. Hier kommen die  Energie optimierten Programme ins Spiel und die Laufzeit wird je nach Beladung angepasst.

Es gibt ein Kurzwäsche-Programm, das nur 30 Minuten dauert. Sehr gut gefällt mir übrigens das umweltfreundliche Programm 15° Green&Clean. Hier wird die Wäsche zwar nur bei 15 °C gewaschen, es wird aber ein Waschergebnis erzielt, wie sonst bei einer bei 40 °C Wäsche. So bleiben  Farben ab länger frisch und das Material wird geschont.

Die Waschmaschine hat übrigens das mit dem Woolmark Siegel ausgezeichnete Wolleprogramm, mit der empfindliche Kleidung aus Wolle wie von Hand gewaschen wird. Das hatte meine alte Maschine zwar auch - aber nach zwei Fehlversuchen und zerstörten Wollpullovern habe ich alles per Hand gewaschen. Mit der Bauknecht Maschine habe ich mich wieder getraut und einen empfindlichen Wollpullover, den ich im Büro trage, gewaschen. Er hat das Ganze übrigens unbeschadet überstanden und sieht aus wie vorher - nur sauber.


Energieverbrauch:

Die EcoTech Mengenautomatik soll den Wasserverbrauch mit Sensortechnologie optimieren. Da ich die Maschine natürlich sehr gründlich testen wollte, habe ich die ersten Male ewig daneben gestanden und jede Bewegung beobachtet :) Und festgestellt, dass die Maschine zum einen wirklich wenig Wasser zieht, außerdem den Wasserverbrauch anpasst und die Maschine sich langsam heran tastet und das Wasser je nach Bedarf nach und nach in die Trommel einlaufen lässt.



Stromverbrauch: 

Die Bauknecht Waschmaschine ist bis zu 20 % sparsamer als der Grenzwert der Energieeffizienzklasse A+++ und spart fast satte 40 % des Stromverbrauchs meiner alten Waschmaschine. Ich freue mich übrigens jetzt schon auf die nächste Stromrechnung - denn bei ungefähr 6 Waschmaschinen pro Woche dürfte da ordentlich eingespart werden.

Insgesamt hat meine alte Waschmaschine fast doppelt so viel Wasser und Strom verbraucht im Vergleich zur neuen Maschine. Außerdem benötige ich deutlich weniger Waschmittel und die Wäsche wird trotzdem sauber.

Lautstärke:

Dank des sogenannten bürstenlosen Dynamic Inverter-Motors arbeitet die Maschine beim Waschen mit einem deutlich verringerten Geräuschpegel bei maximaler Laufruhe. Die Bauknecht Waschmaschine ist tatsächlich insgesamt sehr leise im Betrieb und ich kann nebenbei Musik hören, während ich daneben stehe und bügle. Das Geräuschlevel liegt bei 52 dB, beim Schleudern wird es schon etwas lauter. Dadurch, dass die Maschine keine Bürsten hat, wird die Wäsche sehr schonend gewaschen und das Gewebe geschont.

Fazit:

Ich bin mehr als zufrieden und spare mittlerweile deutlich an Zeit und Arbeit ein. Pro Waschladung schaffe ich mehr Wäsche auf einmal, was die Anzahl der Waschladungen deutlich verringert. Ich spare also auch doppelt an den Energiekosten. Dadurch, dass die Bauknecht Waschmaschine mit der Effizienz A+++ ausgestattet ist und ohnehin wenig Wasser und Strom verbraucht, ich insgesamt die Waschmaschine weniger häufig einschalte im Vergleich zur alten spare ich also deutlich.

Sehr zufrieden bin ich mit der großen Anzahl unterschiedlichster Programme - ganze 14 habe ich bei der Bauknecht Maschine zur Auswahl. Ob beispielsweise Anti-Flecken, Mischwäsche, Buntwäsche, Kurzprogramm oder Wolle und Daunenprogramm, es ist alles dabei, was ich so brauche im Alltag zwischen Büro Outfit, Sportklamotten, Daunenkissen oder extremen Flecken bei den Kids.

* Produkt wurde kostenlos zur Verfügung gestellt


You May Also Like

9 Kommentare

  1. Antiflecken wäre für mich auch extrem wichtig, mit Kindern unverzichtbar. Tolle Maschine. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt, wovon ich spreche :) Ja, mit Kindern hat man so seine Herausforderungen.

      Löschen
  2. Wow 14 Programme , meine Waschmaschine ist zwar schon alt, aber noch wäscht sie ordentlich
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine war schon etwas älter und hatte ziemliche Probleme mit Flecken.

      Löschen
  3. Super Beitrag. Wir sind in einer WG und haben keine Kinder. Was für mich sehr interessant ist, ist das "Kurzzeit-Programm" für 30 min. Meine Sachen sind meistens sauber und müssen einfach mal wieder frisch sein.
    Habe noch nie bei anderen Herstellern gesehen, dass diese ein "Green&Clean" Programm haben. Das ist wirklich innovativ. Freue mich auf weitere Beiträge von dir Mihaela und frohe Weihnachten.
    Liebe Grüß
    Tobias

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Tobias :) Das Kurzzeit Programm ist auch für mich hilfreich, um Kleidung einfach mal aufzufrischen - vieles wird ja nur einige Stunden getragen.

      Dir auch einen schönen 2. Weihnachtstag.

      Löschen
  4. Danke für deine schnelle Rückmeldung liebe Mihaela.
    Ja und wenn man Erwachsen ist, spielt man nicht mehr mit Erde, Sand und mehr und wir machen uns nicht in die Hose. Deshalb wäre das auch für mich perfekt.
    Dir auch einen schönen 2. Weihnachtstag.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mihaela,
    Deine Bauknecht wäre auch was für mich gewesen, denn dieses Jahr musste nach über 15 Jahren eine neue Waschmaschine ran und wir haben uns für eine Samsung entschieden - die ebenfalls kürzere Waschzeiten hat, als wie meine Alte ;) Toller Bericht ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mihaela,

    Wenn ich einkaufe, dann auch nur noch A+++. Dass du damit so zufrieden bist, habe ich immer wieder in deinem Bericht gelesen, wäre ich auch. Wir haben sehr viele Produkte von Bauknecht und waren nie enttäuscht worden.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt sofern dies nicht auf Grund geltender Datenschutzvorschriften notwendig ist oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können diese erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht oder ihren Wünschen entsprechend angepasst. Weitere Informationen zum Datenschutz: https://www.mihaela-testfamily.de/p/beauty-fashion.html

Blogverzeichnis - Bloggerei.de