Der Saug-und-Wischroboter V5s Pro von ILIFE im Test

by - 20:33:00

Vor einer Weile ist der Saug-Wisch-Roboter V5s Pro von ILife bei uns eingezogen* - nach anfänglicher Skepsis erledigt er jetzt meine Arbeit. Und das richtig gut - hin und wieder sauge und wische ich zwar auch selbst mal, aber das Meiste erledigt der V5s Pro, seitdem er hier wohnt.


Saug- und Wischroboter V5s Pro von Ilife

So wie gerade jetzt, während ich hier den Beitrag schreibe, zieht Robi seine Bahnen und wischt, was das Zeug hält. Und er macht seine Sache richtig gut und vor allem leise. Die Geräuschkulisse ist angenehm und ich kann sogar im gleichen Raum arbeiten und schreiben, ohne dass es mich stört.

Auch unser Hund Emilio ist völlig tiefenentspannt, wenn der ILIFE seine Runden an seinem Körbchen vorbei zieht. Normalerweise hat er panische Angst vor Staubsaugern, gerade, wenn sie etwas lauter sind. Beim V5s reagiert er überhaupt nicht mehr, wenn er ihn erspäht.


ILIFE V5s VS French Bulldog

Ich wollte den V5s Pro Saug-Wisch-Roboter unbedingt ausprobieren, weil ich hier im Haushalt so langsam an meine Grenzen stoße. Ich bin berufstätig und sitze teilweise nach der Arbeit im Büro auch abends noch im Home Office. So ganz nebenbei muss aber auch irgendwie der Haushalt laufen - das ist nicht einfach bei drei Kids, Haustieren und über 200 qm Wohnfläche und chronischer Krankheit. Von Wäschebergen und Kochmarathons ganz zu schweigen - der Laden muss laufen. 

Und so versuche ich, das Beste draus zu machen. Daher bin ich ständig auf der Pirsch nach Helferlein und technischer Unterstützung im Haushaltsbereich. Ich lege sehr viel Wert auf hochwertige und leistungsstarke Haushaltsgeräte, die mir das Leben erleichtern, da bin ich gerne bereit, auch mehr Geld hinzulegen. Egal ob Akkusauger, mit dem ich die vielen Treppen hier im Haus ruck zuck absaugen kann, Multikocher oder wie eben jetzt den Wisch-Saug-Roboter.

Und von letzterem bin ich so richtig begeistert - so viel hätte ich dem kleinen ILIFE Roboter nicht zugetraut. Denn wie eingangs erwähnt war ich schon etwas skeptisch, zumal der Roboter ja eher aus dem niedrigen Preissegment kommt. Und ich habe mir die Frage gestellt, was er kann und wie sauber es tatsächlich wird, wenn er saugt und wischt.

Infos zum Saug- und Wischroboter V5s Pro von Ilife:

Ein Roboter mit zwei Reinigungsarten. Je nach Wunsch kann der V5s Pro saugen oder wischen. Durch einen Wechsel des Tanks wird aus dem Staubsauger im Handumdrehen ein Wischroboter. Das Wischwasser gelangt dank spezieller Verrieselungstechnik auf das unten angebrachte Microfaser-Wischtuch und wird ganz fein auf dem Boden verteilt. So sorgt er auf bis zu 180m² regelmäßig für mehr Frische.
 
Saug-Wisch-Roboter V5s Pro

  • Home Base Ladestation
  • Adapter-Kabel
  • Fernbedienung (inkl. Batterien)
  • 2 zusätzliche Seitenbürsten
  • zusätzlicher Feinpartikel-Filter
  • Reinigungswerkzeug
  • Wischmodul & Microfasertuch
  • Wischtank
  • Bedienungsanleitung

Unser Test:

Unboxing:

Wir haben den Ilife Roboter ausgepackt, im Lieferumfang enthalten sind neben dem Gerät die Dockingstation,  Fernbedienung, Wischtank, Wischmodul sowie weiters Zubehör wie extra Microfasertuch, Feinpartikel-Filter und Bürsten.

V5s Pro und Zubehör

Gesteuert wird der Roboter per Fernbedienung. 

Der erste Eindruck: Toll! Der Roboter hat ein schönes, edles Design, das Gerät kommt in einem dezenten goldfarbenen Outfit daher und ist ein kleiner Eyecatcher.

Inbetriebnahme und Aufladen:

Das Gerät ist im Handumdrehen angeschlossen und nach ca. drei Stunden Ladezeit voll aufgeladen und einsatzbereit. Das Ganze ist selbsterklärend und man muss nicht ewig das beiliegende Handbuch studieren, das mache ich nämlich in der Regel sehr ungern...

Der V5s lädt übrigens selbständig. Nachdem er seine Arbeit beendet hat, fährt er automatisch auf die Ladestation. Man kann ihn aber auch per Fernbedienung zum Aufladen schicken.

Der Ilife V5s Pro im Alltagstest:

Er ist mit seiner Höhe von nur ca. 8 cm besonders flach. So kann er auch schwer erreichbare Stellen beispielsweise unter Sofas oder Betten reinigen. So kommt er im Prinzip im ganzen Haus gut zurecht und schafft es auch, unter unseren Betten gründlich zu reinigen. Das ist eine richtige Arbeitserleichterung, gerade bei unseren großen Betten musste ich früher immer mit dem Staubsauger drumherum rennen, da das Saugrohr zu kurz war.

Mit der Fernbedienung kann ich den Ilife V5s außerdem steuern und ihn genau dort reinigen lassen, wo es besonders notwendig ist. Das ist ein für mich wichtiges Feature, denn ich habe bestimmte Bereiche im Haus, die ich gerne mehrmals am Tag saugen muss...  

Dazu gehört zum Beispiel der Teppich unter dem Couchtisch, der irgendwie permanent vollgekrümelt und voller Hundehaare ist, oder der Eingangsbereich und Flur. Mit der Fernbedienung kann ich den Saug-Wisch-Roboter genau diese Stellen reinigen lassen, er fährt auf Knopfdruck gezielt dorthin und hinterlässt alles wieder sauber.

Ich habe es mir nicht nehmen lassen und den V5s auf die Probe gestellt mit Zuckerperlen. Dass er Staub, Hundehaare und Krümel problemlos aufnimmt, wusste ich, denn das macht er perfekt. Aber wie sieht es aus mit größerem und schwererem Schmutz? Dafür habe ich die Zuckerperlen auf dem Teppich verschüttet und Emilio kam aus dem Staunen nicht mehr heraus :) Schließlich ist das sein Platz, daher ist der Teppich hier immer voller Haare.


Teppich voller Streusel und Hundehaare 


Spot Funktion

Ich habe den Roboter per Fernbedienung zu den Zuckerperlen auf dem Teppich geschickt und er hat sich sehr gut geschlagen. Man kann hier die Spot Funktion nutzen, hier reinigt der V5s eine Stelle, indem er sich im Kreis dreht. Innerhalb von ein paar Sekunden war der Teppich restlos sauber, nicht nur die Streusel, sondern auch alle Hundehaare waren restlos weggesaugt. Und ich saß immer noch entspannt auf der Couch.


Der V5s saugt fleißig ab


Restlos sauber


Weitere Saugmodi:

Auto Modus - der ILife fährt nach eigenem Muster durch den Raum
Max Funktion - zuschaltbar für maximale Saugleistung
Edge - kantengenaues Saugen
Timer - plant die Startzeit des Roboters


Rotierende Seitenbürsten

Was mir gut gefällt sind die rotierenden Seitenbürsten. Neben der ziemlich kräftigen Saugdüse an der Unterseite gibt es diese Bürsten, die im Vergleich zu Rollbürsten anderer Hersteller deutlich pflegeleichter sind. Sie müssen nicht umständlich von Haaren befreit werden, was mich persönlich nervt.




Treppenfallschutz:

Der V5s verfügt über Infrarotsensoren auf der Unterseite, die verhindern, dass der Roboter unsere Treppen herunter purzelt. Treppen haben wir reichlich, das Haus verfügt über drei Stockwerke. Auch wenn ich wusste, dass der Sauger theoretisch nicht die Treppen herunter fallen kann, hatte ich anfangs trotzdem Angst. Und habe ihn beim ersten Mal mit Argusaugen beobachtet und sogar eine Blockade vor die Treppe gestellt... Völlig unnötig, denn der V5s bremst tatsächlich am Treppenabsatz ab und macht kehrt, da er die Kante rechtzeitig erkennt.





Staubbox mit breitem Feinpartikel-Filter

Der V5s Pro ist ausgestattet mit einem extra breiten Feinpartikel-Filter, der Allergene in der Luft auf ein Minimum reduziert. So trägt der I LIFE auch gut für Allergiker geeignet. Die Staubbox mit 300 ml Fassungsvermögen kann einfach geleert werden, außerdem können die Box und das Partikelfiltersieb einfach ausgewaschen werden. Man benötigt keine Staubsaugerbeutel, bedeutet keine Folgekosten.

Saugleistung:

V5s Pro befindet sich ein leistungsstarker Gen 1 Cyclone Power-Motor - soweit die Theorie und Beschreibung. Dass das Gerät leistungsstark ist, merkt man dann aber deutlich in der Praxis.

Anhand der durchsichtigen Staubbox kann ich genau sehen, wann sie voll ist und bin immer ziemlich entsetzt, wie viel Schmutz nach einem einzigen Sauggang darin ist. Obwohl hier im Haus tatsächlich wirklich jeden Tag abgesaugt wird, regelmäßig auch mit einem normalen Staubsauger.  Der V5s saugt ordentlich was weg, anfgefangen von Staub, Tierhaaren, Krümeln und auch größeren Schmutzpartikeln verschwindet alles zuverlässig in der Staubbox:




Man kann die Max-Funktion per Fernbedienung aktivieren, dann gibt der Roboter richtig Gas und die Saugleistung wird nochmal deutlich erhöht.

Der V5s saugt übrigens locker fast zwei Stunden am Stück - der Akku ist sehr leistungsstark und der Roboter saugt und saugt.

AntiStoß-Sensoren 

Hört sich erstmal unspektakulär an, aber das ist ein für mich sehr wichtiges Feature. Die Sensoren verhindern, dass der V5s Gegenstände und meine Möbel rammt. Und wer denkt, das ist selbstverständlich: Nein, ist es nicht. Meine Eltern haben einen Saugroboter eines anderen Herstellers, der auch deutlich teurer ist als mein V5s. Und der Robi meiner Eltern rammt regelmäßig gegen die Möbel, dass es nur so scheppert. Einige Stühle haben schon Kratzer, ebenso Tischbeine & Co. 

Das kann der V5s besser. Er erkennt Hindernisse rechtzeitig und pirscht sich vorsichtig an, um dann nur ganz leicht dagegen zu fahren. Und sofort kehrt macht. So sind meine Möbel nicht in Gefahr und ich muss (anders als meine Eltern) sensible Bereiche nicht absperren. Hier ein kleines Video dazu:




Trotzdem werden auch Ecken richtig sauber, denn der V5s fährt ganz heran und durch die rotierenden Bürsten wird der Schmutz aus Kanten und Rändern regelrecht heraus geschaufelt und in die Saugeinheit gesaugt.





Die Wischfunktion des ILife V5s:

Der V5s kann ganz einfach vom Saugroboter in einen Wischroboter verwandelt werden. Dazu holt man den Staubbehälter heraus und setzt statt dessen den mit Wasser gefüllten Wassertank ein. Auf die Unterseite des Roboters wird das Wischmodul in die vorgesehenen Löcher gesteckt, Microfasertuch daran befestigen - fertig.




Der Wischtank des I LIFE V5s Pro fasst 300 ml. Das reicht laut Hersteller aus, durch die spezielle Verrieselungstechnik reicht eine Tankfüllung aus, um bis zu 180m² zu wischen. Ich habe das Ergeschoss mit über 80 qm vom Roboter wischen lassen und es war immer noch ausreichend Wasser im Tank. Trotzdem wischt er gut und nicht zu trocken, ich kann die feuchten Spuren auf dem Parkett und Natursteinfliesen deutlich sehen. Ich hoffe, Ihr könnt es auf dem Foto auch sehen:




Der Roboter wechselt beim Einsetzen des Wischtanks automatisch in den Wischmodus und schaltet die Saugeinheit ab, um Energie zu sparen. 

Reinigung im Wischmodus:

Man kann den V5s Pro automatisch per Zufallssteuerung wischen lassen, wobei er ganz gewissenhaft seine Bahnen zieht und alles systematisch abfährt. Man kann ihn aber auch per Navigation gezielt reinigen lassen. Die Reinigungsleistung ist ordentlich, Verschmutzungen werden gut entfernt. Das kann man gut an dem Microfasertuch sehen, mit dem gerade mal 30 qm Fläche gereinigt wurden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn der V5s hat so Einiges aufgenommen:




Lediglich bei hartnäckigen , klebrigen Flecken hat der Roboter so seine Mühen und bekommt sie nicht weg. Die bekomme ich aber auch mit dem Wischmopp nur mit richtig Druck und schrubben weg.

Fazit:

Ein sehr guter Saugroboter, der auch eine gute Wischfunktion hat. Ich bin mehr als zufrieden, denn die Reinigungsergebnisse sind sehr gut - und der Ilife V5s bietet ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis, denn das Gerät ist schon unter 200,- Euro zu haben.

Insgesamt ist der Roboter eine riesige Arbeitserleichterung, während er seine Runden zieht, saugt und wischt, kann ich ganz andere Dinge erledigen. Zum Beispiel im Bett liegen und lesen - und den Sauger per Fernbedienung starten :) Natürlich reinigt hier jetzt nicht nur der Roboter, zwischendurch wird ganz konventionell abgesaugt. Denn Feinarbeiten unter der flachen Couch, oder Ecken und Stellen, wo der Saugroboter nicht hinkommt, müssen per Hand abgesaugt werden.

Das sind aber Ausnahmen, und einen großen Teil erledigt jetzt der V5s ganz alleine - mein Part besteht nur darin, Staubbehälter gegen Wassertank zu ersetzen und das war´s.

Ich kann den ILife Saug-Wisch-Roboter ganz klar empfehlen, er ist eine große Arbeitserleichterung und ich habe eine deutliche Entlastung im Haushalt. Ich werde den V5s definitiv nach Ablauf der Testtage kaufen, ich könnte mir gar nicht vorstellen, ihn wieder abzugeben.


*Der Ilife V5s ist übrigens kein kostenloser Test. Vielmehr habe ich die Möglichkeit, das Gerät 30 Tage unverbindlich auszuprobieren und dann bei Gefallen etwas vergünstigt zu kaufen.

You May Also Like

9 Kommentare

  1. Mein Mann hat von ILIFE den Saugroboter ohne Wischfunktion in seinem beruflichen Zweitwohnsitz und ist absolut zufrieden!
    Die Wischfunktion ist echt genial!
    LG und Danke für den ausführlichen Bericht,
    Ilka :-)

    AntwortenLöschen
  2. Nach deinem Bericht ist der Roboter er fantastisches Kerlchen. Den würde ich auch gern zu mir einladen. Schade dass du ihn wirklich preisgünstiger erwerben kannst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein ganz tolles Kerlchen, ich möchte ihn nicht mehr missen :) Daher werde ich ihn kaufen und ihn hier weiter die Arbeit machen lassen.

      Löschen
  3. Huch! Wo ist denn mein Kommentar von gestern hin?!?!?!
    Wollte Bescheid sagen, dass mein Mann in seinem beruflichen Zweitwohnsitz den ILIFE Saugroboter hat und überaus zufrieden ist!
    Die Wischfunktion finde ich ja mal klasse!
    Danke für die ausführliche Beschreibung!
    LG von Ilka :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) Ich bi mehr als zufrieden, vor allem hätte ich so gute Ergebnisse in dem Preissegment ehrlich gesagt nicht erwartet. Und bin jetzt sehr positiv überrascht.
      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  4. Cool, sowas finde ich ja richtig toll. Nur schade, dass wir so viele Stufen haben und kaum ebene Flächen. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, dann wird es schwierig. Ich habe sehr große Flächen, auf denen sich der Robi austoben kann. Und wenn er im Erdgeschoss fertig ist, trage ich ihn hoch ins Obergeschoss und da macht er dann weiter :)

      Löschen
  5. Hallo Mihaela,

    Emilo ist so süß ;) hat er vorm Roboter Angst gehabt ? Ich finde die Saug- und Wischroboter nicht schlecht ;) Klasse, vielen Dank auch für die schönen Bilder mit Emilo :)

    LG und schönen Sonntag
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      nein, wundersamerweise hatte Emilio überhaupt keine Angst :) Vielen Dank fürs Lob <3

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen