Montag, 12. Juni 2017

Der AEG ComfortLift Geschirrspüler im Test - der Geschirrkorb fährt hoch und ich bin entspannt

Ich teste aktuell den AEG ComfortLift Geschirrspüler über das Portal mytest - und habe so Einiges darüber zu berichten. Denn wie sich jetzt heraus gestellt hat, ist Geschirrspüler nicht einfach Geschirrspüler und es gibt ganz gewaltige Unterschiede zwischen meinem bisherigen und dem AEG ComfortLift.



Als die Zusage kam, bin ich fast vom Hocker gefallen, denn die AEG ComfortLift Spülmaschine ist alleine von der Beschreibung, den technischen Spezifikationen und dem hochfahrbaren Geschirrkorb der Knaller. Das war auch der Grund, dass ich mich für den Test beworben habe.


In meinem riesigen Haushalt mit sehr großer Wohnfläche, drei Kindern, mehreren Haustieren und Dauerbesuch benötige ich gute, leistungsstarke und praktische Geräte und Haushaltshelfer. Ich bin ständig auf der Suche nach Alltagsgegenständen, die mir das Leben erleichtern und Zeit sparen und kaufe regelmäßig Helferlein, die vielversprechend erscheinen.

Einer der wichtigsten Helfer ist eine sehr gute Spülmaschine, denn die läuft hier jeden Tag, obwohl wir auch sehr viel auswärts essen.

Meine bisherige Spülmaschine ist zwar gut, allerdings ist sie etwas in die Jahre gekommen und die Energieeffizienz lässt sehr zu wünschen übrig -daher habe ich ohnehin mit dem Gedanken gespielt, sie auszutauschen. 

Bei den Bergen von Geschirr, die hier zu bewältigen sind, hätte sich die Neuanschaffung schon nach kürzerer Zeit hinsichtlich des Strom- und Wasserverbrauchs definitiv gelohnt.

Was macht den AEG ComfortLift so besonders?

Endlich ein Geschirrspüler, der Ihnen entgegenkommt!
Der ComfortLift® Geschirrspüler ist der erste mit einem Hebemechanismus, der den unteren Korb auf eine angenehme Arbeitshöhe anhebt. Dadurch wird das Be- und Entladen des Geschirrs komfortabler und man braucht sich nicht mehr bücken.

Hier habe ich das Ganze mal im Video festgehalten:

video

Technische Daten:
  • Energie-Effizienz: A+++
  • Maßgedecke: 13
  • Geräusch dB(A) re 1 pW: 39
  • Wasserverbrauch pro Spülgang: 11 Liter
  • XtraDry: Ja
  • SoftSpikes: Ja
  • SoftGrips: Ja

Mein Test:

Vorweg: Beim AEG ComfortLift handelt es sich um einen Einbau Geschirrspüler.

So sieht das Ganze aus, bevor der Installateur den Geschirrspüler eingebaut hat:



Der AEG ComfortLift Geschirrspüler hat so viele Funktionen und Besonderheiten, dass ich das Ganze gar nicht in einem kurzen Bericht unterbringen kann. Daher widme ich mich heute erstmal der ComfortLift Funktion, die für mich eine absolute Innovation ist und eine große Arbeitserleichterung darstellt.

Das Handling mit der ComfortLift Funktion ist sehr komfortabel. Mit einem Handgriff lässt sich der untere Geschirrkorb sanft nach oben fahren und befindet sich dadurch in einer sehr guten und praktischen Arbeitshöhe. Obwohl ich ziemlich groß bin, muss ich mich beim Ein- und Ausräumen des Korbes nicht mehr bücken - top! 



Das ist nicht nur wesentlich komfortabler im Vergleich zu Standard Geschirrspülern, es spart auch definitiv Zeit. Ich muss mich nicht jedes Mal bücken und wieder aufrichten, um einen Schwung Geschirr heraus zu nehmen. Dadurch bin ich schneller fertig und habe außerdem meinen Rücken geschont.

Ich war in der Vergangenheit mit meinem Standard Geschirrspüler regelmäßig beim Ausräumen genervt, denn bis der Korb komplett ausgeräumt war, befand ich mich eine ganze Weile in gebückter und gekrümmter Haltung. Dass ich etwas größer bin, hat das Ganze nicht gerade erleichtert. Das Thema gehört jetzt aber der Vergangenheit an :)

Vergleich Arbeitshöhe Standard ohne ComfortLift:


Das Ganze ist viel zu niedrig und ich muss mich richtig bücken, um an das Geschirr zu kommen.

Mit ComfortLift und hochgefahrenem Korb:


Absolut bequeme Arbeitshöhe, ich muss mich nicht mal ansatzweise bücken, um das Geschirr auszuräumen.

Übrigens:

Der AEG ComfortLift Geschirrspüler ist ausgestattet mit sogenannten ComfortRails, die den Geschirrkorb sanft und ohne zu ruckeln wieder zurück an seinen Platz befördern. Somit gibt es kein Tellerklirren oder Umfallen von Geschirrteilen.

Der Geschirrspüler ist jetzt mittlerweile seit fast einer Woche im Dauereinsatz - und ich bin schwer begeistert. Neben der ComfortLift Funktion bietet er noch viele weitere tolle Features und Programme - über die ich noch berichten werde. 



Vor allem wird das Geschirr aber blitzblank und der Geschirrspüler hat ein sehr großes Fassungsvermögen durch einen durchdachten Aufbau und drei statt der üblichen zwei Etagen. Mein Mann hat übrigens auch eine Lieblingsfunktion - die Auto-Off Funktion. Darüber ist er regelrecht begeistert und freut sich so richtig. Darüber erzähle ich beim nächsten Mal :)

Vielen Dank an mytest und AEG für den zu Testzwecken zur Verfügung gestellten Geschirrspüler.

Ich werde weiter berichten!





Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 12.06.2017

Kommentare:

  1. Hallo Mihaela
    Das nenne ich Mal eine praktische und gute Neuerung. Gerade das Bücken nervt echt und ist auf Dauer auch nicht förderlich. Ich musste jetzt irgendwie an meine Oma denken, die würde sich darüber doppelt freuen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ja, die Oma würde sich mit Sicherheit freuen. Ich bin gesundheitlich ziemlich angeschlagen und das Ganze ist eine große Erleichterung!

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  2. Hallo Mihaela,

    wäre genau was für meinen Rücken :) Klasse, da muss ich mal schauen. LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      definitiv! Das macht richtig was aus, zumal ich den Geschirrspüler jeden Tag laufen habe...

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen