Mittwoch, 28. September 2016

Der Bluetooth Lautsprecher DKnight Magicbox II ist bei uns eingezogen....ob das so richtig war?

Seit einer Weile wohnt der Bluetooth Lautsprecher Magicbox II von DKnight bei uns, was eigentlich schön ist, da der Kleine wirklich richtig gut ist, andererseits....macht er eben auch ganz schön Krach, vor allem abends :-)


Nichtsdestotrotz: Ich möchte Euch die MagicBox II hier vorstellen, da wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben.


Technische Features zur DKnight MagicBox II (Herstellerangaben):

  • Mit akustischen Treibern, welche sehr leistungsstarke 40mm insgesamt 10 Watt bei einer sehr kleinen Größe bieten, wird ein breites Klangspektrum erzeugt.
  • Ausgestattet mit der erweiterten Bluetooth 4.0-Technologie, abwärtskompatibel zu allen bluetoothfähigen Geräten (Bluetooth V2.1 und älter). 3.5 mm Port für alle nicht-bluetooth Geräte.
  • Der integrierte 2000mAh Akku bietet eine Spielzeit von bis zu 10 Stunden. Integriertes Mikrofon für flexible Anrufannahme
  • Mit einem Gewicht von 326 Gramm und Größe 15 x 5 x 4 cm ist er leicht zu transportieren

Preis: 39,99 Euro

Wir nutzen im Haus mobile Lautsprecher, auch die Kids. Die Zeiten von Stereoanlage & Co. sind an meinem Nachwuchs ja völlig vorbei gegangen....

Wichtig bei den mobilen Lautsprechern sind natürlich Leistung, Aussehen und das Ganze muss möglichst kompakt sein, da die Lautsprecher viel im Haus und Outdoor Bereich hin und her transportiert werden.

Wir haben für den Garten eine ziemlich teure Box angeschafft und im Hinblick auf die Kids wollte ich definitiv nicht so viel ausgeben, also habe ich mich auf die Suche gemacht. Und wurde bei Amazon fündig, wo man sich erst einmal etwas erschlagen fühlt von dem riesigen Angebot.

Gemeinsam mit meinem Ältesten haben wir uns für die Magicbox II von DKnight entschieden, da Sohnemann das Ganze auch ständig mit sich herum schleppen wollte.



Da die DKnight Magicbox II doch sehr klein und kompakt ist, war ich zunächst etwas skeptisch in puncto Leistung, die Geräte, die wir im Haus haben, sind durchweg größer und leistungsstark.

Die Magicbox hat uns aber sehr positiv überrascht, denn trotz der Tatsache, dass sie klein, kompakt und auch ziemlich leicht ist, hat sie richtig Leistung an Bord. Ein klarer, satter Sound mit ordentlichen Bässen, die uns überzeugen.

Hier mal der Lautsprecher in der Hand, um eine Vorstellung der Größe zu haben:



Es gibt keine Verzerrungen, nur bei sehr basslastigen Songs auf voller Lautstärke dröhnt es etwas und man sollte die Magicbox tunlichst nicht irgendwo auf einer Tischkante abstellen, da sie sich etwas auf Wanderschaft begibt......

Mein Teenie Sohn hört Hip Hop zwei Stockwerke höher in seinem Zimmer und ich kann es teilweise unten im Wohnzimmer hören wenn es dort leise ist. 



Kendrick Lamar in voller Lautstärke untermalt mit wummernden Bässen zu später Stunde.....

Das wären dann auch genau die Momente, in denen ich anfange zu überlegen, ob die Entscheidung richtig war, meinem Kind genau diesen Lautsprecher zu kaufen :-)

Kopplung per Bluetooth:

Wir haben die Magicbox mit einem Samsung Galaxy S5 und S7 gekoppelt, beides hat einwandfrei im ersten Anlauf geklappt.

Anrufe:

Während die Box in Betrieb ist, kann man direkt über diese Anrufe über die Anruftaste entgegen nehmen. Dieses feature ist zwar nett, haben wir aber nicht genutzt, da wir nicht unbedingt über Lautsprecher telefonieren müssen...

Fazit:

Ein sehr guter, kompakter Bluetooth Lautsprecher, den man problemlos überall hin transportieren kann. Er wandert bei uns im Haus permanent zwischen einzelnen Räumen umher und mein Sohn nimmt ihn im Rucksack mit, wenn er unterwegs ist oder zu Freunden geht.

Die MagicBox war auch mit in unserem diesjährigen Urlaub und hat gute Dienste im Feriendomizil geleistet.


Am Ferienhaus
Der Sound ist gut und trotz der kompakten Größe hat die Magicbox II richtig Power. 

Einmal voll aufgeladen hält der Lautsprecher nach unseren Erfahrungswerten ungefähr 8 Stunden Dauerbetrieb aus, das entspricht etwa dem, was der Hersteller angegeben hat.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier absolut!

Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 28.09.2016

Kommentare:

  1. So ein Bluetooth Lautsprecher finde ich sehr praktisch. Ich habe zwei Stück. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir haben auch kreuz und quer im Haus verteil welche stehen, wir sind ja zu fünft :)

      Löschen
    2. Ja, wir haben auch kreuz und quer im Haus verteil welche stehen, wir sind ja zu fünft :)

      Löschen
  2. Katrin testet für Euch29. September 2016 um 09:47

    Hallo Mihaela, hört sich gut an ;) Viel Spaß mit den tollen Teil. LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katrin! Wenn der Lautsprecher leiser läuft, hört es sich wirklich gut an :-D

      Löschen
    2. Danke Katrin! Wenn der Lautsprecher leiser läuft, hört es sich wirklich gut an :-D

      Löschen
  3. Wir haben auch so einen Bluetooth Lautsprecher. Der Sound stimmt und wir tragen ihn auch überall mit hin. Das passt besonders gut, wenn Freunde zu Besuch sind und wir unsere Musik dort haben wollen, wo wir zusammensitzen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist auch mein Aspekt -im Sommer sind wir viel im Garten und ansonsten wird im Haus gewandert.

      Löschen
    2. Genau das ist auch mein Aspekt -im Sommer sind wir viel im Garten und ansonsten wird im Haus gewandert.

      Löschen