Montag, 4. April 2016

Garnier Fructis Oil Repair Wunder Butter Produkte im Test

Ich habe die Garnier Fructis Oil Repair 3 Haarpflegeserie Wunder Butter ausprobiert.

Vor einiger Zeit schon erreichte mich ein Päckchen von der Garnier Blogger Academy mit der neuen Haarpflegeserie Fructis Wunder Butter. Dafür ein großes Dankeschön an Garnier!


Fructis Oil Repair Wunder Butter Haarpflegeserie

Ich habe mir bewusst ein bisschen Zeit gelassen mit meinem Test und diesem Bericht, da ich das Ganze etwas länger testen wollte.

Haarpflege ist ein großes Thema für mich - meine Haare sind sehr lang und reichen bis zum Ellenbogen. Sie benötigen immer eine große Extra Portion Pflege, da sie sonst ziemlich struppig und spröde werden und leider auch so aussehen.


Das gleiche gilt für meine Tochter - ihre Haare reichen fast bis zur Taille, sind sehr dick und sie weigert sich strikt, beim Friseur mehr als 3 cm abschneiden zu lassen.
 
Auch hier ist eine sehr gute Pflege extrem wichtig, ansonsten könnten wir die Haarmassen kaum durchkämmen.


Ich habe für das Foto oben Wunder Butter Produkte für die Haare meiner Tochter verwendet, zunächst das Shampoo und dann die Creme Kur im Handtuch trockenen Haar. Die Haare sind griffig, nicht beschwert und glänzen richtig schön.


 Infos zu den Produkten
 
Seit seiner Markteinführung ist FRUCTIS OIL REPAIR 3 der Verbündete von Frauen im Kampf gegen trockenes Haar. Die starke Formel aus wohltuenden und schwerelosen Ölen stärkt das Haar, indem es mit gesunden Nährstoffen versorgt. 
WUNDER BUTTER Produkte:


Das Pflegegeheimnis für sehr trockenes und stark strapaziertes Haar.

Heute bietet Fructis Oil Repair 3 durch die Bereitstellung der nötigen Zusatzpflege eine neue Lösung zur Behandlung von extrem trockenem und strapaziertem Haar an: Oil Repair 3 Wunder Butter.

Das Shampoo, angereichert mit Shea-Butter zum Kräftigen der Haare ohne zu beschweren.


2 x intensiver gepflegtes Haar, ohne zu beschweren. Geschmeidigeres, glänzenderes und gekräftigtes Haar bis in die Spitzen.

DIE VIELSEITIGE 3-IN-1 CREME-KUR, ANGEREICHERT MIT SHEA-BUTTER FÜR TIEFENPFLEGE 

Ein neuartiges Konzept: Die 3-in-1-Butter-Creme-Kur ist eine vielseitige, anpassbare Behandlung, die auf drei unterschiedliche Arten angewendet werden kann, um jederzeit eine reichhaltige Pflege bereitzustellen.
  • Unter der Dusche als ausspülbare Maske für intensive Pflege
  • Auf feuchtem Haar als Leave-in-Behandlung oder vor dem Föhnen für einfaches Entwirren
  • Auf trockenem Haar zur Auffrischung der Frisierbarkeit und Geschmeidigkeit

Unser Test

Zunächst zum Wunder Butter Shampoo:


 
Das Shampoo macht wie die gesamte Serie schon mal optisch einiges her - auch das spielt bei mir eine große Rolle. Es duftet super gut, dezent und angenehm.


Ich finde, es hat einen ganz leichten Touch von Kokos, der aber nach der Haarwäsche nicht mehr wirklich wahrnehmbar ist.


Insgesamt riecht das Shampoo fruchtig mit einem blumigen Hauch und leicht nach Macadamia und Mandel.

Das Shampoo schäumt richtig gut auf und eine relativ kleine Menge reicht schon aus. Meine Haare werden gründlich gereinigt und eine Haarwäsche reicht völlig aus. Bei so manch anderem Shampoo muss ich zwei Mal waschen, was absolut zeitraubend und nervig ist.

Danach kam die Wunder Butter Creme-Kur zu Zuge:


Hier muss ich sagen, dass eine Creme-Kur ohne Ausspülen ein absolutes Novum für mich ist und ich so etwas noch nie benutzt habe.

Sie hat eine schöne cremige Konsistenz und lässt sich leicht verteilen. Auch hier wie beim Shampoo: Ein sehr schöner, angenehmer und dezenter Duft.

Bei meiner Tochter habe ich die Creme-Kur mit einem Kamm im nassen Haar verteilt, das ging wunderbar ohne zu zurren und ziepen.

Bei mir habe ich das Ganze einfach von den Spitzen nach oben verteilt und leicht einmassiert, dabei habe ich den Haaransatz komplett ausgelassen, da dieser nicht strapaziert ist.

Danach wurde geföhnt und ich war sehr gespannt, denn Wunder Butter verspricht langanhaltende und reichhaltige Pflege, was bei mir erst einmal für leichte Skepsis gesorgt hat.
 
Denn darüber hinaus wird auch dafür geworben, dass die Produkte nicht fettend sind und nicht beschweren.
Dieser Aspekt ist mir sehr wichtig, gerade bei meiner Haarlänge gehen Produkte, die das Haar zwar gut nähren und pflegen, es aber beschweren und schlapp und schwunglos herunter hängen lassen gar nicht!

Also war ich sehr gespannt, wie meine Haare sich nach dem Föhnen und stylen anfühlen und vor allem aussehen. Sie lassen sich einfach stylen du glänzen schön.

Ich muss sagen, dass ich wirklich zufrieden bin.




Meine Haare sind angenehm weich und überhaupt nicht mehr strohig und strapaziert. Darüber hinaus sind die Haare angenehm fluffig und fallen sehr schön, ohne einfach schlapp herunter zu hängen. Ich habe richtig Schwung.


Garnier Fructis Wunder Butter 3-in-1 vielseitige Creme-Kur

Last but not Least komme ich zu meinem favourite aus der Wunder Butter Serie. Ich liebe die 3-in-1 Creme Kur!

Sie duftet himmlisch- nach Kokos und ganz leicht fruchtig, richtig lecker :-) Die Creme-Kur lässt sich super im Haar verteilen, ist sehr reichhaltig und von der Konsistenz her etwas fester.

Trotzdem werden meine Haare überhaupt nicht beschwert und lassen sich sehr angenehm und leicht frisieren.
Die 3-in-1 Creme Kur ist deshalb so vielseitig, weil es drei unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten gibt:
  • Auf nassem Haar zum Ausspülen, für intensive Pflege
  • Auf handtuchtrockenem Haar ohne Ausspülen, für einfache Kämmbarkeit
  • Auf trockenem Haar ohne Ausspülen, zum Auffrischen und Bändigen
Ich habe das Ganze ins handtuchtrockene Haar gegeben, dafür reicht eine kleine Menge. Ich habe die Creme-Kur in die strapazierten Spitzen einmassiert.

Mein Fazit:

Wunder Butter wird ihrem Namen absolut gerecht - reichhaltige Pflege die wie versprochen nicht fettet und beschwert.

Meine vom vielen Stylen, Föhnen und Glätten doch ziemlich strapazierten Haare werden optimal gepflegt und haben richtig Schwung.

Die Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunder Butter Produkte sind bereits im Handel erhältlich und absolut zu empfehlen!
 
 






Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 04.04.2016

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen Bericht.
    Das liest sich wirklich gut. :-)
    Meine Tochter und ich haben beide langes,dickes und lockiges Haar und das könnte eine gute Haarpflege für uns sein.
    Werden wir mal ausprobieren ;-)
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv! Gerade bei meiner Tochter bin ich manchmal wirklich fertig, wenn es ans Kämmen geht. Mit der Butter Kur klappt es deutlich besser.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  2. Ein schöner Bericht kenne diese Produkte noch garnicht klingt sehr interessant

    AntwortenLöschen
  3. Wunder Butter schreckt im ersten Moment ab, obwohl ich Fan von Fructis bin. Aber Butter klingt total nach fettend. Wenn du aber so positiv darüber schreibst und deine Haare keinen Funken von Fett zeigen, werde ich mir diese Kollektion auch holen. Lieben Dank für den tollen Tipp und die schönen Fotos.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch so mein Gedanke....und fettend bei meiner Haarlänge wäre fatal. Ich bin sehr positiv überrascht.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  4. Hört sich doch gut an! Dabei habe ich bei Butter zuerst an schmierig und fettig gedacht. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich ehrlich gesagt auch....Aber ganz im Gegenteil: Meine Haare sind zwar gepflegt, aber trotzdem nicht beschwert

      Löschen
  5. Die Serie werde ich demnächst auch mal ausprobieren - dein Haar sieht klasse aus :) Lg Annika

    AntwortenLöschen