Mittwoch, 10. Februar 2016

Mirak Deo RollOn Terre und Lemon - Naturkosmetik die wirkt!

Ich verwende seit einiger Zeit Mirak Deo RollOns vom Naturkosmetik und Vitalstoffe Hersteller HLH.

Für meinen Test habe ich zwei Deo Sorten erhalten, Mirak Terre sowie Mirak Lemon:



Für mich ist das insofern wirklich ungewöhnlich, weil ich eigentlich sehr wenig Naturkosmetik verwende, egal ob in der Körperpflege oder im Bereich dekorativer Kosmetik.
Ich muss zugeben, dass ich häufig eher zu High-End Produkten greife.




Als ich die Anfrage bekam, die Mirak Deodoranten (kostenlos) zu testen, habe ich dann auch etwas gezögert.

Nachdem ich aber (mal wieder) ein Aha Erlebnis mit meinem bislang verwendeten Deo nach der Rasur hatte und fast an die Decke gesprungen bin, weil es so gebrannt hat nach dem Auftragen, habe ich beschlossen, die Mirak Deos auszuprobieren.


Mit dieser Entscheidung bin ich mittlerweile übrigens ausgesprochen zufrieden :-)


Zwei Tage später kam mein Päckchen schon an und es konnte losgehen mit dem Test.


Infos zum Hersteller:


Unser Name "HLH" steht für
  • über 20 Jahre Erfahrung mit Vitalstoffen
  • höchste Qualität aus der Natur
  • bestmögliche Wirkung & Verträglichkeit
Infos zu den Mirak Deodoranten:

Neu, ein dermatologisch getestetes Deodorant mit Langzeitwirkung.

Mit natürlichem prebiotischen Wirkkomplex.

Selbstverständlich ohne Aluminium, Alkohol und Konservierungsstoffen. 
Produktbeschreibung 
Deos auf Aluminium- oder Alkoholbasis zerstören unsere natürliche Hautflora, trocknen sie aus und schädigen sie langfristig.Die neue und innovative Formulierung von Mirak® – Deodorant RollOn mit natürlichem prebiotischen Wirkkomplex hilft der Haut sich selbst zu regenerieren und Körpergeruch langfristig zu neutralisieren!
Mirak® - Deodorant RollOn beruhigt die Haut und stärkt deren Schutzfunktion.
  • mit natürlichem prebiotischen Wirkkomplex
  • unter Verwendung von natürlichen Zitrus- Duftölen, palmölfrei
  • keine Rückstände auf Ihrer Kleidung
  • ohne Aluminium, Alkohol und Konservierungsstoffen

Die vereinzelt auftretende vermehrte Nässebildung ist durch die Umstellung von einem herkömmlichen Antitranspirant mit Aluminium, Alkohol und weiteren Konservierungsstoffen normal. Häufig wird dieser Zustand von den Anwendern gar nicht bemerkt und normalisiert sich bei regelmäßiger Anwendung innerhalb von 10 bis 20 Tagen. 
In den Sorten "Lemon" und "Terre" erhältlich. 
Inhalt: 50 mlPreis: 7,95 €
Mein Test:
Meine Haut ist sehr trocken, außerdem häufig empfindlich, das ist ganz unterschiedlich, das kann nach Jahreszeit oder je nach verwendeten Pflegeprodukten variieren.
Nach dem Epilieren oder Rasur brennen herkömmliche Deos furchtbar, auch viele von denen, die eigentlich als "sensitiv" deklariert wurden. Nach dem Auftragen sind sie dann aber ganz und gar nicht mehr sensitiv.....
Daher bevorzuge ich sanfte Deo-RollOns und war sehr neugierig auf die Mirak Deo-Roller. Immerhin sind sie ohne Aluminium, Alkohol und Konservierungsstoffen, was mir bei einem Deo sehr wichtig ist.

Die Möglichkeit, dass es in der Anfangsphase zu vermehrter Nässebildung kommen kann, habe ich in Kauf genommen, da ich ohnehin eigentlich sehr wenig schwitze. Laut HLH soll sich das Ganze ja nach 10-20 Tagen normalisieren.

Mirak Lemon


Ich habe zunächst "Lemon" ausprobiert, da ich ja bekennender Citrus Fan bin. Ich war sehr gespannt auf den Geruch, weil künstlich oder zu süß geht bei mir gar nicht.

Der Deo-Roller Lemon riecht sehr angenehm, dezent und frisch und überhaupt nicht chemisch. Eben richtig zitronig frisch. Ich verwende Mirak Lemon nun seit fast zwei Wochen und habe überhaupt keine vermehrte Nässebildung gehabt.



Sehr gut gefällt mir, dass ich das Deo auch direkt nach der Rasur oder Epilation auftragen kann und nichts brennt oder juckt.
Als Nächstes war dann Mirak "Terre" dran, das durfte mein Mann ausprobieren. Ich selbst bin hier sehr zufrieden mit dem Geruch -nicht künstlich oder überladen, sondern sehr dezent, angenehm und leicht süßlich und holzig.


Meinem Mann gefällt Terre sehr gut, sowohl vom Geruch her als auch in der Anwendung und Wirksamkeit. Er kommt im Beruf und beim Sport häufiger mal ins Schwitzen und war zunächst sehr skeptisch, ob ein Deo aus der Kategorie Naturkosmetik wirklich ausreichend schützt vor Gerüchen.
In den ersten Tagen kam es bei meinem Mann tatsächlich zu leicht vermehrter Nässebildung, was aber nach einer Woche nicht mehr aufgetreten ist. Wie vom Hersteller versprochen, hat sich das Ganze reguliert.
Ich denke mal, dass die Haut sich nach jahrelanger Verwendung von Deos mit Alkohol und anderen aggressiven Inhaltsstoffen (bis vor Kurzem ja auch die Aluminiumsalze, die die Schweißdrüsen einfach nur verengt haben) sich einfach regenerieren und umgewöhnen musste.
Mittlerweile ist mein Mann sehr überzeugt, sein Mirak Terre RollOn hat alle Härtetests bestanden.
Was mir bei beiden Roll Ons sehr gut gefällt:
Nach dem Auftragen trocknet das Ganze sehr schnell (innerhalb weniger Sekunden) und ich muss mit dem Anziehen nicht warten. Hier habe ich das Mirak Deo mal auf die Hand aufgetragen, es war so schnell getrocknet, dass ich es fast nicht geschafft habe, da Ganze zu fotografieren!


Das hat mich in der Vergangenheit bei anderen Deo Roll Ons sehr gestört, sie hinterließen einen Film auf der Haut, der einige Minuten brauchte, bis er richtig trocken war. Daher habe ich morgens häufig wieder in der Hektik zum Sprüh Deo gegriffen, trotz Brennens.
Weiterer Pluspunkt für die Mirak Deo Roll Ons: Sie hinterlassen keine Rückstände auf der Kleidung.
Fazit:
Die Deo Roll-Ons von Mirak sind absolut empfehlenswert. Sie sind erhältlich im Online-Shop von HLH Biopharma.

Sie enthalten kein Aluminium, Alkohol, Konservierungsstoffe oder Palmöl und sind sehr sanft zur Haut. Nichtsdestotrotz sind die Deos sehr wirksam.

Meine Haut hat sich erholt und ich habe keine Irritationen, Brennen oder Jucken mehr. Dafür bin ich gerne bereit, ein wenig mehr zu bezahlen für mein Deo, zumal die Mirak Deos sehr ergiebig sind und lange halten.

Interessant finde ich übrigens auch weitere Produkte von HLH, zum Beispiel die basische Körperpflegeserie ph Cosmetics im PH-Wertbereich von 7,5 bis 8,7.


Alle Produkte sind frei von Alkohol, Erdölbestandteilen, Silikone, Aluminiumverbindungen, Sodium Laureth Sulfate

und Konservierungsstoffen.
Ich kann Euch die Mirak Deos sehr ans Herz legen!




Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 10.02.2016

Kommentare:

  1. Hallo Mihaela,
    die hören sich praktisch an. Besonders da sie schnell einziehen und keine Flecken an der Kleidung hinterlassen.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie trotz anfänglicher Skepsis richtig gut!

      Löschen
  2. Das klingt wirklich klasse. Kannte die Marke auch nich nicht. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, dass ich getestet habe :-)

      Löschen
  3. Liebe Mihaela,
    danke für die Vorstellung. Für mich ein neues Produkt, da ich die Firma nicht kannte, aber es klingt echt gut. Hab einen tollen Abend. Lg Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war der Hersteller bislang auch völlig unbekannt :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Von dieser Marke habe ich bisher noch nie etwas gehört. Die Deoroller finde ich interessant. LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mihaela,

    wieder mal ein paar neue Produkte welche ich auch noch nicht kenne, das find ich super ;) und dazu noch ohne Aluminium ! Ein sehr guter Tipp - Danke !

    LG und einen wunderschönen Abend
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne Katrin :-) das wäre ja genau Deine Richtung oder?

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  6. Hallo Mihaela,

    die Marke ist mir auch unbekannt. Bei Deos greife ich gerne zu günstigen Artikel. Danke für deine Erfahrung!

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich achte in letzter Zeit schon auf die Inhaltsstoffe, meine Haut ist manchmal so empfindlich, dass ich an die Decke gehen könnte.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  7. Huhu Mihaela,
    ich bin ja bekennder Aluminium-Nutzer... Es gibt für mich nix schlimmeres, als wenn mein Deo versagt und in der ständigen Angst davor, leiste ich dem Ganzen ja auch noch Vorschub... ;)
    Wenn du echt sagst, das hilft was... ich glaube, ich würde es tatsächlich noch mal versuchen. Vielleicht ist dieses ja das Richtige!
    Danke für's Vorstellen!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      also ich habe, bevor ich die Mirak Deos kennen gelernt habe, sehr gute Aluminium freie Deos benutzt, die auch richtig gut geschützt haben.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  8. Mir ist diese Marke noch nie untergekommen, obwohl ich sehr gern Naturkosmetik verwende. Super Tipp und vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Sabine ��

    AntwortenLöschen
  9. Klingt super da ich länger schon auf der Suche bin passt das super .... 😍😍😍🍀

    AntwortenLöschen