Montag, 27. Januar 2014

PrimaDonna Kaffeevollautomat Test die Dritte - Entkalkung

Ich möchte hier noch mal über meine Erfahrungen mit der PrimaDonna berichten.

Wir zwei haben nämlich gerade unsere zweite Entkalkung hinter uns :-)

Auch hier zeigt sich die PrimaDonna von ihrer bewährten Seite:

Zuverlässig, einfach und komfortabel. (Fast) alles automatisch und auf Knopfdruck!



Der Entkalkungsvorgang ist sehr einfach und nimmt ca. 30 Minuten in Anspruch.

1. Den flüssigen Entkalker (speziell von De´Longhi, ist im Starter-Set beim Kauf enthalten, Nachschub gibt es z.B. bei Media Markt oder im Internet) in den Wassertank einfüllen, dazu Wasser auffüllen bis zur Markierung. Vorher, sofern vorhanden, müsst Ihr den Wasserfilter entfernen.

2. Wie in der Schnellanleitung beschrieben einige Knöpfe bedienen (Menü->Milk (solange bis Programm „Entkalkung“ gezeigt wird), zwei Mal „OK“ bestätigen.

Und dann geht es auch schon los, nach circa einer halben Stunde ist das Programm durchgelaufen.

Anschließend wird der Wassertank nochmals mit klarem Wasser aufgefüllt, um die PrimaDonna nach dem Entkalkungsprozess einmal durchzuspülen.

Die Entkalkung läuft wesentlich einfacher und unkomplizierter ab als zum Beispiel bei meiner Senseo mit integriertem Milchtank.


Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 13.11.2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen