Sonntag, 17. September 2017

Mechanische Gaming Tastatur von Aukey im Test

Wir haben die mechanische Gaming Tastatur von Aukey getestet* - mit richtig viel Spaß an der Sache. Denn Voraussetzung für diesen Test war, dass meine Kids dieses Mal auf meinen ausdrücklichen Wunsch so richtig zocken durften :)


mechanische Gaming Tastatur von Aukey



Eigentlich haben meine Söhne getestet, ich habe sie lediglich einige Male ausprobiert. Und bin zu dem Schluss gekommen, dass sie für mich eher nichts ist. "Du bist eben keine Gamerin" musste ich mir von meinen Kids anhören.

Meine Kinder sind aber schwer überzeugt, zumal es sich um eine mechanische Tastatur handelt. Bei der mechanischen Variante sind reagieren die Tasten blitzschnell, ohne Verzögerung und punktgenau. 

Das sorgt bei meinen Gamern für mehr Spaß am Spiel - mich hingegen stören die bei mechanischen Tastaturen typischen relativ lauten Tastenklicks.





Infos zur AUKEY Mechanische Gaming Tastatur


  • 6-farbige Hintergrundbeleuchtung: 8 voreingestellte Lichteffekte plus 2 freie Plätze für individuelle Lichteffekte – wählen Sie entweder einen voreingestellten Effekt oder passen Sie die Konfiguration individuell an Ihr Computer-Setup an
  • Outemu Blaue Schalter: Blaue Schalter bringen Ihnen eine zufriedene Reise mit einem hörbaren Klick-Klang, einem taktilen Tipp-Gefühl, empfindlich und reaktionsschnell. 50 Millionen Mal Tastendruck-Test, 60 +/- 15 Gramm Tastendruck-Kraft und 4,0 +/- 0,2 mm Tastenhub. Entworfen sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für das Spielen
  • Anti-Ghosting: Mechanische Tastatur mit 104 Anti-Ghosting-Tasten zum Gaming und für ein gutes Schreiberlebnis, individuelle Schalter sorgen für genaue, reagierende Tastenbefehle 
  • Wasserdicht: Die Tastatur wurde aus hochwertigen Materialien gefertigt und verfügt über eine Oberfläche aus gebürstetem wasserdichtem Metall. Mit dieser Tastatur sparen Sie Platz und zudem ist sie ein echter Hingucker
  • Lieferumfang: AUKEY KM-G6 LED-Hintergrundbeleuchtung 104-Tasten Mechanische Tastatur, Tastenabzieher, Bedienungsanleitung, Garantiekarte (24 Monate)
Preis: 37,99 €

Als mir von Aukey angeboten wurde, die Tastatur zu testen, habe ich nicht lange gefackelt, da mir mein Jüngster schon seit einer ganzen Weile in den Ohren liegt mit seinem Gaming Equipment. Nachdem ich schon eine neue Gaming Maus und Gaming Kopfhörer mit Mikro gekauft habe, musste auch eine Tastatur her.

Allerdings aus meiner Sicht keine besonders teure, da bei meinem Jüngsten die Technik leider nicht allzu lange hält....

Es sollte außerdem unbedingt eine mechanische Tastatur sein, bei der die Anschläge zu hören sind. Und das sind sie definitiv bei der Aukey Tastatur - das ist so gewollt. 





Wen das stört, sollte keine mechanische Tastatur wählen. Außerdem ist die Reaktionsgeschwindigkeit beeindruckend bei der mechanischen Aukey Tastatur. Auch mein Großer hat es sich nicht nehmen lassen, seine heißgeliebte und teure High-End Gaming Tastatur kurzzeitig gegen die Aukey Tastatur auszutauschen, um sie so richtig auszutesten.


Sein Fazit ist überzeugend:


Die Aukey Tastatur ist sehr hochwertig und stabil verarbeitet, was er so in diesem Preissegment nie erwartet hätte. Die Tastatur hat auf der Unterseite ausklappbare Füsschen, so dass das Ganze zum einen sicher und rutschfest auf dem Tisch steht, zum ist die Position angenehm und ergonomisch.





Sehr gut gelungen ist die Beleuchtung, die gerade beim Spielen sehr angenehm, aber nicht zu stark ist. Man kann sich außerdem per Tastenkombination zum Beispiel auch verschiedene Lichteffekte oder die Helligkeit einstellen. Es gibt auch verschiedene, Tastenkombis für bestimmte Spiele, dann leuchtet nur ein bestimmter Bereich. 





Es gibt voreingestellte Kombinationen für beispielsweise COD (Call of Duty) oder NBA. Letzteres ist der Favorit meines Jüngsten - COD ist natürlich noch kein Thema in dem Alter. NBA kann beispielsweise ganz einfach mit den Tasten FN + 7 eingestellt werden.

Neben den voreingestellten Kombinationen gibt es noch zwei freie Plätze, die man individuell konfigurieren kann.


Wasserdichtigkeit:


Das die Tastatur wasserdicht ist, ist in meinen Augen ein absoluter großer Pluspunkt. Ob sie tatsächlich wasserdicht ist, wie in der Beschreibung angegeben, habe ich allerdings noch nicht ausprobiert. Ich habe es einfach nicht über mich gebracht, das Teil zu fluten....

Aber genau aus diesem Grund ist die alte Tastatur meines Sohnes defekt und Geschichte - ein Glas Mineralwasser ist umgekippt und so einiges vom Inhalt hat die Tastatur geflutet.

Genau das ist auch ausschlaggebend dafür, dass ich denke, dass Sohnemann in dem Alter einfach keine extrem teure Gaming Tastatur bekannter Brands wie Razer benötigt, auch wenn er das bis vor Kurzem steif und fest behauptet hat. Zumal der große Bruder die hat.

Fazit zur Aukey Gaming Tastatur:

Die mechanische Gaming Tastatur von Aukey hat uns in allen Punkten überzeugt, auch wenn gerade mein Großer anfangs doch ziemlich skeptisch war. 



Gaming Tastatur von Aukey im Test 


Bislang hat er ausschließlich High-End Equipment genutzt und war daher der Auffassung, dass eine Tastatur in dem Preissegment keine wirklich überzeugende Leistung bringen kann. 

Nachdem er so einige Spiele mit der Aukey Tastatur gespielt hat, ist er aber zu dem Schluss gekommen, dass es sich um eine für den Preis sehr gute Tastatur handelt. Auch wenn er seine eigene im Vergleich doch für besser hält - die spielt preislich aber auch in einer ganz anderen Liga.

Auch mein Kleiner ist absolut zufrieden mit seiner neuen Aukey Tastatur.

Insgesamt eine absolut empfehlenswerte Gaming Tastatur zum vernünftigen Preis!



* Die Tastatur wurde uns von Aukey kostenlos für den Test zur Verfügung gestellt





Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 17.09.2017

Kommentare:

  1. Hallo Mihaela,
    die Tastatur hätte mir und meinen Mann auch gefallen!
    Die sieht echt super aus!
    Ganz liebe Grüße Alina

    AntwortenLöschen