Mittwoch, 3. Mai 2017

ODYS Fusion Win 12 Pro 2in1 Tablet im Test - erster Eindruck mit unserem Windows Netbook

Vor einigen Tagen ist das ODYS Fusion Win 12 Pro - 2in1 Tablet bei uns eingezogen und ich möchte hier über meine ersten Eindrücke berichten.



Ich darf das Tablet über paart testen und habe das lange Wochenende genutzt, das Ganze einzurichten und auszuprobieren - das war gar nicht so einfach, da meine Familie irgendwie beschlossen hat, dass das Odys Fusion das beste Tablet im Haus ist....



ODYS Fusion Win 12 Pro - 2in1 Tablet

Ich wollte das 2in1 Tablet von Odys testen, da ich sehr viel online bin und durch den Blog auch viel schreibe. Außerdem arbeite ich einige Tage von zu Hause aus im Home Office, so dass das richtige Equipment ein absolutes Muss ist. Ich bin außerdem viel unterwegs und schleppe daher permanent meinen Laptop durch die Gegend, was durch die Größe und Gewicht auf Dauer nervt.

Normalen Tablets konnte ich bislang für meine Arbeit nicht unbedingt viel abgewinnen, da ich zum Einen nicht so schnell Texte schreiben kann, zum Anderen waren sie von meinen Anforderungen und Schnelligkeit her einfach nicht ausreichend.

Wir haben ein iPad sowie zwei Android Tablets, die zum Spielen und Surfen ganz ok sind - für mich wars das dann aber auch.

Ganz anders sieht es mit dem Odys Fusion 2in1 Tablet aus. Dies kann man zum einen als normales Tablet mit Touchscreen nutzen, oder durch Andocken der (sehr guten) Tastatur als Netbook verwenden. Durch das große 12" Display ist das Ganze aus meiner Sicht ein vollwertiges Netbook zum Arbeiten und Surfen.

Die Größe des Displays ist für mich ideal und super geeignet zum Surfen, Arbeiten und was immer ich gerade zu tun habe.


ODYS Fusion Win 12 Pro - 2in1 Tablet



Sehr überzeugend finde ich den schnellen INTEL Atom Quad Core Prozessor, das Gerät läuft flüssig und ich bewege mich recht schnell durchs Internet, trotz meiner Gewohnheit unzählige Seiten und Tabs gleichzeitig aufzuschlagen. Fotos für meinen Blog lade ich in kurzer Zeit hoch.





ODYS Fusion Win 12 Pro - 2in1 Tablet schnelles Arbeiten

Durch die sehr guten technischen Features läuft das 2in1 Tablet flüssig, hier einige technische Infos:

  • Intel® Quad Core X5-Z8350 Prozessor mit bis zu 4x 1,92 GHz
  • 29,5 cm (11,6") 16:9 Full HD IPS Display (1920x1080 Bildpunkte)
  • 4 GB DDR III RAM, 32 GB interner Flashspeicher
  • Windows 10 Home Betriebssystem
  • Integrierte Kameras (2 MP / 2 MP Auflösung)
  • WiFi, Bluetooth 4.0
  • QWERTZ Keyboard Docking mit 2 zusätzlichen USB Anschlüssen



Sehr zufrieden bin ich mit dem Arbeitsspeicher, der für ein Tablet ordentlich ist. Der interne Flashspeicher beträgt 32 GB, ist aber auf 64 GB erweiterbar.

Die Kameras (Front/ Rückseite) haben jeweils 2MB, was für spontane Fotos und Schnappschüsse zwar ausreicht, für perfekte Fotos aber nicht. Da ich aber ohnehin nicht auf die Idee kommen würde, mit einem Tablet umher zu laufen und Fotos zu machen, ist das ein für mich nicht wichtiger Aspekt.

Und für Skype und meine Telefonkonferenzen reichen die 2MP allemal und ich bin mit der Bildqualität absolut zufrieden. Ich habe mal probeweise mit dem Fusion fotografiert und das Ganze sieht ordentlich aus:





Weiterer Pluspunkt: 

Das Odys Fusion ist ausgestattet mit Windows 10 und ist somit kompatibel mit all meinen anderen Rechnern und Laptops. Auf dem Fusion erstellte Dokumente kann ich einfach auf anderen Geräten nutzen, ohne irgend etwas umformatieren zu müssen- das ist mir gerade im Hinblick auf meinen Laptop vom Home Office wichtig. Ich kann auf dem Odys Fusion vorarbeiten, wenn ich unterwegs bin und zum Beispiel während des Trainings meiner Kids untätig im Tennisclub hocke.

Zu solchen Gelegenheiten nehme ich meinen Laptop aus der Firma nicht mit, da hier einfach zu viele sensible Daten drauf sind.

Gelungen finde ich sowohl die Optik als auch Haptik des Geräts. Das Odys Fusion ist von außen mit einer matt-schwarzen Gummierung versehen und ist dadurch nicht nur ein Hingucker, sondern vor allem rutschfest und liegt gut in der Hand. Dies ist mir im Hinblick auf meine Kids sehr wichtig, die auch häufiger meine Geräte nutzen. 




Da dies mein erstes 2in1 Tablet ist, war ich völlig ahnungslos und musste für mich erst mal ausprobieren, ob das Touch Display auch funktioniert, wenn die Tastatur angedockt ist - tut es. 

Man kann also tatsächlich gleichzeitig beides benutzen, was ich sehr gut finde, da es Vieles um einiges leichter (und schneller) macht! Meine Tochter zeichnet und markiert gerne Texte im Internet oder verziert Fotos - hier auf dem Fusion 2in1 erledigt sie das Ganze per Finger auf dem Touchpad, was wesentlich einfacher ist als mit der Maus oder Touchpanel.




Das ODYS Fusion Win 12 Pro 2in1 ist tatsächlich ein Tablet mit 2 Gesichtern- und beide gefallen mir sehr gut. 
Ich bin bislang rundum zufrieden mit dem ODYS Fusion Win 12 Pro und werde das Ganze noch ausführlich testen und weiter berichten.





Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 03.05.2017

Kommentare:

  1. Hallo Mihaela,

    für den Außenbereich und zum Mitnehmen :) ein tolles Teil. Ich benutze da mein iPad, aber das Tablet ist auch nicht schlecht !

    LG und schönen Abend
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      ja, das Ganze ist wesentlich komfortabler und bietet mehr Möglichkeiten als ein normales Tablet.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  2. Hallo Mihaela
    Es sieht auf jedenfall um einiges praktischer aus, als einen großen Laptop mit sich herum zu tragen. Deine Motive sind auch meine. Tablets haben wir hier zwar auch, aber nur zum Spielen oder YouTube sehen. Für den Blog geht es ohne Tastatur einfach nicht. Zudem braucht man auch eine gewisse Kapazität und soll ja schnell laufen. Man hat ja meist mehrere Fenster offen, da darf nichts abstürzen oder lahm werden.
    Bin gespannt ob es weiterhin noch zusagt und den Test besteht. Im welchen preislichen Rahmen bewegt es sich denn?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ja das Ganze ist definitiv praktischer! Ich trage das Odys Tablet mittlerweile fast permanent mit mir herum.

      Das Tablet kostet fast überall 249,- Euro.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen