Mittwoch, 15. Juni 2016

Mineral Pure Frische Deos von Garnier im Test

Vor einiger Zeit trudelte hier völlig überraschend ein Päckchen mit den neuen Mineral Pure Deos von Garnier hier ein.

Im Testpaket enthalten waren ein Pure Mineral Deospray sowie ein Roll-on.

Hier der Inhalt meines Päckchens:


Das passte insofern ganz gut, da ich Deo Sprays lieber mag, mich stört häufig je nach Deo das Gefühl nach dem "Einschmieren" mit dem Roll-on und der Hygiene Faktor spielt da auch eine Rolle...

Mein Mann wiederum benutzt ausschließlich Roll-ons, so dass die Frage schnell geklärt war. Der dezente, frische Duft sagt ihm zu.

Infos zu Mineral Pure:

Women Mineral Pure Frische Spray aluminiumfrei
Das neue Garnier Pure Frische Deodorant sorgt von morgens bis abends für ein sauberes, gepflegtes Hautgefühl und schützt vor unangenehmen Gerüchen. 

Dabei kommt es ganz ohne Aluminiumsalze, Parabene und Alkohol aus und ist somit besonders hautverträglich. 
• 24h natürliches Frischegefühl
• Luftiger, sauberer Duft
• Ohne Aluminiumsalze
• Ohne Alkohol
• Ohne Parabene

Women Mineral Pure Frische Roll-on aluminiumfrei

Der Pure Frische Roll-on schützt effektiv vor Körpergeruch ganz ohne Aluminium*. Die hockwirksame Formel mit einem antibakteriellen Zink-Komplex wirkt gegen die natürlich auf der Haut vorkommenden Bakterien und somit die Entstehung von unangenehmen Gerüchen. 

Gleichzeitig sorgt die Formel für eine langanhaltende Frische, ohne den natürlichen Schweißbildungsprozess zu unterdrücken.
*Ohne Aluminiumsalze

Das hört sich insgesamt sehr gut an, denn ich lege viel Wert auf Deos ohne Aluminium, auch wenn ich sonst nicht akribisch alle Inhaltsstoffe seziere.

Der Nachteil bei Aluminium freien Deodoranten ist aber ganz klar, dass sie häufig eben nicht so wirken wie die Deos mit Aluminium, zumindest habe ich die Erfahrung einige Male gemacht. 

Die Schweißporen werden durch das Aluminium verengt und man schwitzt dadurch weniger. 

Ich habe mit einigen Aluminium freien Deos auch schon eher geschwitzt und die Frischewirkung hielt nicht unbedingt lange an.

Daher war ich sehr gespannt, wie sich das Mineral Pure schlägt und habe mir für den Test bewusst Zeit gelassen, um die Langzeitwirkung zu testen.

Design:

Ich finde die Deos schon vom Design sehr gelungen. Das Spray hat einen Schieber zum Arretieren, das finde ich sehr gut. Ich verreise häufig und bei den meisten Deos gibt es die Möglichkeit, das Ganze auf "off" zu stellen nicht. Da kann auch mal schnell etwas daneben gehen...


Auch im Hinblick auf kleine Kinder ist das sehr sinnvoll.

Der Deo Roll-On hat eine schöne Form und eine etwas größere Kugel zum Auftragen:



Duft:

Der Duft beider Deos ist richtig gut! Das hat mich sehr überrascht, irgendwie riechen Deos meistens einfach Standard mäßig eben einfach nur nach Deo, es sei denn man kauft spezielle Duftrichtungen.

Das Mineral Pure riecht sehr frisch und dezent, ich finde das Ganze blumig und leicht fruchtig. Überhaupt nicht künstlich oder zu süß- das geht für mich gar nicht!

Wirkung:

Ich fühle mich schon nach dem Aufsprühen sehr frisch und das Ganze hält sehr lange an - ich habe im Laufe des Tages nicht das Gefühl, als würde mein Deo versagen oder ich müsste nachlegen. 

Sowohl Spray als auch Roll-On trocknen sehr schnell und beim Roll-On klebt nichts, sehr gut!

Übermäßige Schweißbildung wie bei manch anderem Aluminium freien Deo hatte ich nicht. Auch wenn ich nicht zu übermäßigem Schwitzen neige, gibt es bei Hitze auch bei mir Schweißflecken, wenn das Deo versagt - und das ist für mich ein absolutes No-Go.

Hier hat sich das Mineral Pure Deo von Garnier bestens geschlagen, ich hatte den ganzen Tag über ein angenehmes Gefühl der Frische. 


Ich habe das Deo sehr gut vertragen und kein Brennen oder Jucken verspürt, auch nach der Rasur/ Epilation nicht. Das passiert mir mit anderen Deodoranten sehr häufig, dass ich unmittelbar nach der Rasur nichts auftragen darf, weil es zu sehr brennen würde.

Sowohl das Mineral Deo-Spray als auch der Mineral Pure Roll-On konnten uns überzeugen durch Duft, Wirkung und Handhabung.



Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 15.06.2016

Kommentare:

  1. Hallo Mihaela, ich bin auch recht zufrieden.Nur leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich bei übermäßigen schwitzen doch auch wieder anfange komisch zu riechen.Gebrannt hat das Deo bei mir komischerweise sehr nach der Rasur, keine Ahnung vielleicht lag es auch an etwas anderem.Der Duft ist super und hält schon lange an, ich darf halt nur nicht viel schwitzen. LG Nadel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann wird es wahrscheinlich schwierig-ich schwitze ja von Haus aus eher weniger und für mich ist das Mineral Pure Frische ideal.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  2. Da bleibe ich lieber weiterhin bei meinem Rexona Deo. Aluminumfreie Deos würde ich mir nicht kaufen, denn sie schützen nicht vor dem Schwitzen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ich eher wenig schwitze, bin ich bei einigen Aluminium freien Deos auf die Nase gefallen- nur einige wenige dagegen haben bestanden, unter anderem dieses von Garnier.

      Löschen
  3. Hallo Mihaela,

    na das klingt doch schon mal gut - OHNE ALUMINIUM ;) Klasse, weil Aluminium kann Krebs hervorrufen und daher nehme ich keins mehr.

    Bei Menschen die viel Schwitzen (ich leider auch ab und zu) , würde ich empfehlen die Haare unter den Achseln zu entfernen und dann doch ein bis zweimal mehr am Tag zu waschen (es gibt auch Feuchttücher) und dann funktioniert es auch!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      eigentlich schwitze ich nicht viel, von daher hält es sich bei mir im Rahmen. Aber ganz ohne Deo würde ich mich trotzdem nicht wohl fühlen, zumal ich im Beruf mit Dresscode auf Konferenzen & Co. meistens viel zu üppig angezogen bin... Aber das mit den Feuchttüchern ist gut!

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  4. Hallo Mihaela,
    ich habe doch von dir diese tollen Alu freien Deos von Mirak gewonnen. Allerdings habe ich irgendeinen Stoff nicht vertragen. Habe Ausschlag bekommen. :( Schade. Deshalb auch kein Post.
    Mein Mann verbraucht die jetzt aber ganz begeistert. :)
    Muss mal schauen, aber vielleicht wage ich noch einen Versuch mit Garnier.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen