Samstag, 31. Oktober 2015

Bertolli Olivenöl Spray - mediterrane und kalorienarme Küche (und ich spare ganz schön viel Zeit)

Wir durften vor längerer Zeit über eine Kampagne von Kjero.com die Olivenöl Sprays von Bertolli testen.




Das Bertolli Spray gibt es in zwei Varianten:

Extra Vergine Originale und Olio di Oliva Cucina.

Warum ich testen wollte:


Wir sind eine Familie mit drei Kindern und ich koche sehr gern und vor allem viel. 

Die Küche umfasst ein sehr breites Spektrum, aber mediterran ist meine Hauptrichtung, allein schon durch unsere Herkunft. 

Außerdem steht viel Fisch auf dem Speiseplan, zum Glück ziehen meine Kinder da mit!

Gerade wegen der Kinder lege ich sehr viel Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung, und Olivenöl (und andere gute Öle) sind unter anderem für mich ein absolutes MUSS.

Ich bin aber berufstätig, deswegen kommt bei mir noch ein weiterer Aspekt hinzu: 


Chronischer Zeitmangel....

Daher war die Freude umso größer, als mein Testpaket endlich ankam, denn die Bertolli Sprays fallen für mich in die Kategorie "nützliche Helfer & Zeiteinsparer"

Nun, nach einer tollen, leckeren Testphase ist die Freude vor allem bei mir noch größer.

Das Bertolli Spray hat mich schnell überzeugt.

Ein paar Infos zum Bertolli Olivenöl Spray:

Bertolli Spray Extra Vergine „Originale“:

Dieses Spray enthält kaltgewonnenes natives Olivenöl extra mit dem klassisch mediterranen Geschmack. Es enthält einen hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren und eignet sich besonders für kalte Gerichte, wie Salate und Caprese, oder das Abschmecken von Pizza und Pasta.

Bertolli Spray Olio di Oliva „Cucina“:

Diese Version beinhaltet extra raffiniertes, gefiltertes und geschmacksneutrales Olivenöl. Dieses ist besonders hitzebeständig (bis 220 Grad, ab 170 Grad wird bereits die Frittiertemperatur erreicht) und eignet sich somit besonders für die Herstellung heißer Speisen, wie Pfannen- oder Ofengerichte.

Der erste Einsatz:

Meine Kinder lieben Bruschetta mit Tomaten und daher essen wir es oft- einfach zum Abendessen, Snack oder Vorspeise. 

Die Vorbereitung dauert- Tomaten und Zwiebeln würfeln, Rucola putzen etc

Am meisten hat mich aber bisher das Einpinseln jeder einzelnen Brotscheibe mit Olivenöl geärgert, weil es sehr zeitintensiv und nervig ist und außerdem gab es fast immer eine Sauerei. 

Schließlich möchte ich die Brotscheiben nicht mit Öl ertränken, sondern nur leicht benetzen.

Dann habe ich wieder mal Bruschetta zubereitet und die Brotscheiben einfach ruck zuck mit meinem Bertolli Spray eingesprüht- das hat bei mir wirklich für Begeisterungsstürme gesorgt! 

Ich war in ein paar Sekunden fertig und außerdem ist das Olivenöl wohldosiert und sparsam auf dem Brot gelandet und ich hatte keine Ölpfützen auf dem Brot.



Leider habe ich es nicht geschafft, die Bruschetta im fertigen Zustand zu fotografieren, weil meine Kids einfach schneller essen können....

Auch mein Mann ist mittlerweile Fan vom Bertolli Spray- auch ansonsten leidenschaftlicher (Hobby) Koch hat er sich erst einmal vorsichtig an "meine" Sprays" heran gepirscht und skeptisch beäugt:

"Kann man damit braten und grillen?" JA, kann man!
(Das Olio di Oliva Cucina ist bis 220 Grad hitzebeständig).

"Darf das Öl denn so stark erhitzt werden? "JA, sonst dürfte man ja damit nicht braten und grillen!"

Und danach hat mein Gatte so richtig losgelegt- Gäste eingeladen und losgekocht, hier ein paar Eindrücke:

Steaks vs Schweinemedaillons im Speckmantel:







Salat für die Grillparty




Paella für die Gäste ....und Heringe vom Grill für die Mama 





Mein Mann kocht und kocht und hört gar nicht mehr auf damit....

Hier habe ich Steaks gebraten und vorher kurz die Pfanne angesprüht- das Einfetten und Einpinseln kann ich mir jetzt sparen!

Braten mit minimalstem Öleinsatz:


Bertolli Olivenöl Spray


Unser Fazit:

Ich bin völlig aus dem Häuschen!

Ich bin sehr zufrieden mit meinen Sprays und kann mir meine Küche ohne sie gar nicht mehr vorstellen. 

Ich spare Kalorien, koche gesünder und vor allem spare ich sehr viel Zeit, die mir durch Einfetten, Einpinseln, Abmessen etc. flöten geht.

Außerdem schmeckt uns allen das Bertolli Olivenöl sehr sehr gut - daher wäre es mir auch wert, ein wenig mehr dafür auszugeben, zumal ich ja schon bei der Dosierung wieder einspare. 

Auch für unterwegs ist das Ganze sehr gut geeignet. Wir haben uns mit Freunden zum Grillen im Freien getroffen und jeder hat Grillgut & Co. mitgebracht. 

Wir hatten neben unserem Essensvorrat auch die Bertolli  Olivenöle dabei und konnten so an Ort und Stelle Salate, Gemüsespieße und das Fleisch verfeinern


Gemüsespieße vom Grill

Dabei ist es sehr schön, dass die Flaschen bruch - und auslaufsicher sind.

Die Sprays sind wirklich sparsam in der Anwendung.

Sicherlich ist das Spray nicht unbedingt geeignet, wenn man größere Mengen an Olivenöl benötigt. 

Da greife ich dann doch zu meiner großen Standard Glasflasche. 

Aber überall, wo man nur eine kleinere Menge auf den Punkt dosiert haben möchte, ich das Bertolli Olivenöl Spray eine ideale Lösung.

Eine sehr schnelle, saubere, einfache und vor allem schmackhafte Lösung!

Danke für diesen tollen Test!


Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 07.11.2015

Kommentare:

  1. Einen wunderschönen guten Morgen.
    Oh das ist ein toller Post. Das Öl ist echt praktisch. Ich habe es bisher noch gar nicht im Handel gesehen.
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich praktisch und ich kaufe es regelmäßig nach.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  2. Hallo Mihaela,

    das hört sich klasse an und schaut noch besser aus. Da will ich mich gleich zum Essen einladen bei dir *gg*
    Praktisch finde ich den Spray und zur besseren Dosierung top.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ach wärst Du ein bisschen näher dran....dann würde ich Dich glatt einladen und mein Mann würde für uns kochen während wir Sightseeing in Hamburg machen :-)

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  3. HMMM das sieht alles so lecker aus.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Manuela :-) Hier wird auch im Akkord gekocht

      Löschen
  4. Ich bin ein absoluter Fan von Bertolli und auch das Spray mag ich,sehr, gerade für Salate oder beim Grillen finde ich es ganz toll. Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, gerade beim Salat & Grillen kann man punktgenau dosieren, das finde ich auch klasse!

      Löschen
  5. Ich hatte mir das mal gekauft, als es gerade neu rausgekommen ist und der Spray-Knopf war kaputt und hat nur die Flasche runtergesuppt. :(
    Aber wenn ich jetzt deinen Post so lese, bekomme ich Lust es noch einmal zu wagen.
    Schönen Abend noch und guten Start in die Woche!
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also einen Versuch wäre es wert :-) Bei mir ist das zum Glück bei keiner Flasche passiert, und ich habe schon x-Mal nachgekauft.

      Löschen
  6. Toller Bericht, dein Göttergatte scheint ja richtig Spaß am Spray Olivenöl zu haben :D Meiner kocht auch leidenschaftlich gerne, worüber ich auch überhaupt nicht böse bin ;) lg, Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gar nicht böse - im Gegenteil, wir loben ihn immer doppelt, dann gibt es noch mehr Leckereien :-D

      Löschen