Montag, 30. März 2015

Geschnetzeltes Stroganoff Art mit dem Prep & Cook von Krups

Weiter geht es mit unserem Prep & Cook Test, dieses Mal gibt es ein abgewandeltes Geschnetzeltes Stroganoff Art:


 Prep & Cook von Krups

Am letzten Freitag gab es bei uns Geschnetzeltes vom Schwein nach Stroganoff Art....klingt ungewöhnlich, schmeckt aber sehr gut!



Da meine Kinder zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause kommen und ich selbst berufstätig bin, bleibt zum Einkaufen und langes Kochen oft einfach keine Zeit- zumal nachmittags die nächsten Termine anstehen.... 

Da ich am Freitag mal wieder länger im Büro war und einfach nur noch nach Hause gehechtet bin, blieb keine Zeit mehr zum Einkaufen.

Also haben wir uns im Prep & Cook Kochbuch das Rezept "Boeuf Stroganoff" ausgesucht - bis auf das Boeuf hatte ich alle Zutaten im Haus. Statt Rindersteak musste Geschnetzeltes vom Schwein herhalten, das hatte ich noch im Kühlschrank und meine Kinder lieben Geschnetzeltes jeder Art. Als Beilage gab es Basmati Reis:



Unser Rezept sah dann so aus:

600 g Schweinegeschnetzeltes
300 g braune Champignons
1 mittlere Zwiebel, halbiert
2 Knoblauchzehen
150 ml Olivenöl
90 g Tomatenmark
1 TL Paprika
1 TL Vegeta
150 ml Creme fraiche
5 EL Sahne

Und dann schnell losgekocht- zunächst die Champignons in dünne Scheiben schneiden.

Dann die Zwiebel & Knoblauch im Prep & Cook mit dem Ultrablade Messer auf Stufe 11 (10 Sekunden) hacken.

Tolles Ergebnis, oder ?


Das Messer dann durch den Misch- Rühraufsatz austauschen, das Olivenöl hinzufügen und das Garprogramm P1 starten (5 Minuten/ 130 Grad).



Dann das Fleisch, das Tomatenmark und die Sahne hinzufügen und das Ganze im Garprogramm P3 für 10 Minuten köcheln lassen.



Zum Schluss die Champignons und die Creme fraiche unterrühren und mit Paprika, Vegeta, Salz und Pfeffer würzen.

Nochmal das Garprogramm P3 für 10 Minuten starten, durchlaufen lassen - fertig.



Insgesamt hat mich dieses Gericht 5 Minuten Vorbereitungszeit gekostet, die Garzeit 25 Minuten.

Während dieser Zeit musste ich nicht in der Küche stehen und Pfanne & Co. schwingen, sondern konnte mich erst einmal meinen Kids widmen und mich ein paar Minuten ohne schlechtes Gewissen ausruhen :-)

Nachdem mein Chefkoch fertig war und mir ein Signal aus der Küche gegeben hat, musste ich unser Geschnetzeltes nur noch servieren:

Geschnetzeltes Stroganoff Art mit dem Prep & Cook von Krups

Und die Kids haben den Tisch gedeckt und gleich losgelegt (während Mama erst einmal ein Foto machen musste):




Es war sehr lecker, das Rezept ist empfehlenswert! Ich habe sehr viel Zeit eingespart und es macht uns richtig Spaß mit der Prep & Cook zu experimentieren!

Wir werden weiter kochen, experimentieren und berichten!


Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 30.03.2015

Kommentare:

  1. So geht es mir auch. Zwar nur noch ein Kind zu Hause aber als Vollberufstätige komme ich manchmal auch nur ne halbe Stunde vor Mann und Kind nach Hause, was bin ich froh, dass mir mein Zauberkesselchen so viel Arbeit abnimmt. Super Gericht, das koch ich auch bald nach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Antje,

      ja, da artet das Kochen wirklich in totalen Stress aus.....Ich bin wirklich für jedes Helferlein in der Küche dankbar!

      Löschen
  2. Danke lieb von dir =) Ui das würde mich freuen wenn du vorm TV für mich sitzt hihi.

    Oh das sieht mega lecker aus <3 Da kriege ich direkt Hunger, auch wenn ich wohl gerade wenig runter kriegen würde wegen meiner Grippe :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrensache- hab mir extra das Datum ins Handy gespeichert. Und nun lese ich die Absage- das ist doch S****** :-(

      Wärst Du näher dran, würde ich Dich schnell wieder auf die Beine bringen- mit einer richtig herzhaften Hühnersuppe, die würdest Du aufessen :-)

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  3. Mhhh, das sieht super lecker aus und so hört es sich auch an. Vielen Dank für das Rezept. Geschnezeltes kann man ja in so vielen verschiedenen Varianten machen...macht immer wieder unglaublich viel Spaß :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt -Geschnetzeltes geht immer, vor allem, wenn man improvisieren muss :-) Und alle Kids essen es gerne.

      Liebe Grüße
      Mihaela

      Löschen
  4. Yammi das sieht lecker aus , nun habe ich Hunger :-)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  5. Oh das sieht echt super aus. Und hört sich echt nicht schwer an. Muss ich mal ausprobieren!
    Zum Glück gibt es nachher Mittagessen, weil jetzt habe ich noch mehr Hunger.
    Liebst, Lauri

    AntwortenLöschen