Montag, 25. November 2013

Es gibt Scampi aus der Gastrolux Pfanne - der große Pfannentest 2013

Ich teste zur Zeit im Rahmen des großen Pfannentests von Gastrolux eine Biotan Bratpfanne und habe schon einige Male berichtet. 

Es geht weiter im Test, heute gibt es Scampi.

Da meine Kinder (zum Glück....) sehr gerne Scampi essen, bereite ich diese auch häufig zu.

Dieses Mal probiere ich das Ganze in meiner neuen Gastrolux Bratpfanne:









Ich verwende dabei verschiedenste Rezepte und Saucen, je nachdem worauf wir gerade Lust haben.




Häufig muss es aber auch schnell gehen- nach der Schule und Arbeit haben wir im Anschluss volles Programm. Da muss ich den Kids innerhalb kurzer Zeit abends schnell noch etwas zu essen zaubern.

Gestern wollte mein Großer Salat mit Garnelen essen und wir haben kurzerhand beschlossen, eine tiefgekühlte Sorte zu nehmen, die schon fix und fertig mit Kräutern mariniert ist.

Diese Scampi Sorte habe ich schon vorher einige Male in einer anderen Pfanne zubereitet und jedes Mal ist zum Ende des Bratens die Marinade an der Pfanne festgeklebt und leicht angebrannt, noch bevor die Scampis richtig durchgebraten waren.

Und das trotz großzügiger Beigabe von hitzbeständigem Olivenöl.

Letztendlich musste ich sie dann notgedrungen so blass und nicht gerade sehr appetitlich aus der Pfanne nehmen und servieren, da mir sonst auch die Scampi angebrannt wären.

Ich habe die Scampi mit Kräutermarinade dann gestern mit einem Hauch Olivenöl in der Pfanne von Gastrolux gebraten und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.






Es ist nichts festgeklebt oder gar angebrannt, ich konnte die Scampi richtig schön durchbraten und meinem Sohn auf seinem Salat servieren.

Ein weiterer großer Pluspunkt:

Ich brauche durch die stark ölabweisende Beschichtung (Biotan Plus, Infos unter
Gastrolux) nur ein Minimum an Öl und kann somit fettarm und gesund für meine Familie kochen.




Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 13.11.2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen