Dienstag, 26. März 2013

Slendertone abs Bauchgürtel im Krankenhaus....

Hier noch ein kleiner Nachtrag zu meinem Testbericht:

Ich habe gerade ein paar Tage im Krankenhaus verbringen müssen, daher war es hier ziemlich ruhig. Und es gibt auch erst jetzt meine ausführlicheren Testergebnisse zum Slendertone Bauchgurt.

Ich habe meinen Slendertone natürlich in meine Kliniktasche gepackt und mit ins Krankenhaus genommen :-)

Und nach Absprache mit den Ärzten durfte ich ihn auch benutzen, das war für mich DIE Rettung!

Nur Herumliegen und nichts tun - höchstens mit den Zehen wackeln im Bett- das ist so gar nichts für mich!


Daher war ich in DER Situation umso dankbarer für den Gurt, so konnte ich meine Bauchmuskeln bearbeiten, ohne mich bewegen zu müssen.

Nach ewigem Herumliegen hat sich eine Unruhe breit gemacht, ich sollte aber "ruhen" und nicht durch "die Gegend rennen" - Ansage der Schwestern....

Also habe ich statt dessen meinen Bauchgurt umgeschnallt und mich dann ganz entspannt ins Bett gelegt- eine für mich völlig neue Testperspektive... 


Es hat Spaß gemacht und vor allem hatte ich das Gefühl, etwas für mich zu tun.


Und jetzt geht das "normale" Testen weiter- zu Hause  !




Verfasst von Mihaela. Zuletzt geändert am 26.03.2013

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen